Das Herz des Mörders: Ein Fall für Ricardo Cupido

Front Cover
Goldmann Verlag, Jan 26, 2009 - Fiction
0 Reviews
Nur wer liebt, kann auch töten ...

Jeden Tag steht Samuel an seinem Fenster und beobachtet eine Frau, die an einer Bushaltestelle wartet. Er ist geradezu besessen von ihr und programmiert während seiner Abwesenheit sogar eine Kamera, um ihren Anblick nicht zu verpassen. Durch die aufgezeichneten Bilder wird er jedoch Zeuge eines tragischen Unfalls: Er muss mit ansehen, wie ein Junge von einem Pitbull zerfleischt wird. Eine Tragödie, die Samuels Leben verändern wird. Denn schon bald findet er sich in einen Mordfall verstrickt – einen Fall für Privatdetektiv Ricardo Cupido.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2009)

Eugenio Fuentes wurde 1958 in Montehermoso in der spanischen Provinz Cáceres geboren. Seine Romane und Erzählungen, die alle in seiner Heimat, der Extremadura angesiedelt sind, wurden in Spanien bereits mit mehreren renommierten Literaturpreisen ausgezeichnet. Die Presse feiert Fuentes euphorisch als den großen Erneuerer des spanischen Kriminalromans.
Fuentes, der seine Figuren gerne nach "wenig bekannten Fußballern, meistens Spieler aus der zweiten oder dritten Liga" ("EF" in "El Mundo") benennt, gönnt sich und seinem melancholischen, Rad fahrenden Ermittler auch in Zukunft keine Pause, sondern schreibt bereits an seinem nächsten Roman um Ricardo Cupido.

Bibliographic information