Das integrierte Medien- und Internetunternehmen AOL Time Warner - Eine kritische Analyse des Zusammenschlusses

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 52 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 2+, Wirtschaftsakademie Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 10. Januar 2000 gaben AOL und Time Warner in einer Pressemitteilung ihre geplante Fusion zur AOL Time Warner Inc. bekannt, wobei der grosste Multimediakonzern aller Zeiten entstand. Daruber hinaus ist dieser Zusammenschluss der erste, bei dem ein Internetunternehmen ein traditionsreiches und zudem deutlich umsatzstarkeres Medienunternehmen ubernimmt. Zum Zeitpunkt der Fusionsankundigung hatte diese einen Marktwert von 246 Mrd. Dollar, womit diese Fusion der grosste Firmenzusammenschluss der Industriegeschichte ist. Mit diesem Marktwert ist AOL Time Warner nach Microsoft (576 Mrd. Dollar), General Electric (495 Mrd. Dollar) und Cisco Systems (362 Mrd. Dollar) eines der teuersten Unternehmen in den USA. Durch die Fusion von AOL und Time Warner entstand der erste Medienkonzern, der die Wertschopfungskette von der Inhaltserstellung bis hin zu einer breiten Palette an Vertriebskanalen kontrolliert. Das neu entstandene Unternehmen AOL Time Warner ist von der Struktur her ein vertikal und horizontal vollintegrierter Konzern, der alle wesentlichen Bereiche der traditionellen und neuen Medien abdeck
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
6
BEWERTUNG DES ZUSAMMENSCHLUSSES
8
ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS I
ii
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information