Das Konzept der Metropolregion in Theorie und Praxis: Ziele, Umsetzung und Kritik

Front Cover
Springer-Verlag, May 30, 2010 - Business & Economics - 358 pages
0 Reviews
In Metropolregionen herrscht harter Wettbewerb um Produktionsstätten, Infrastruktur und Humankapital. Die Theorie der Metropolregionen bietet in diesem Spannungsfeld Lösungsmöglichkeiten. Stefan Bege hinterfragt deren aktuelle Definition anhand raum-, makro-, und sozio-ökonomischer Theorien und erarbeitet auf Basis des von ihm theoretisch und empirisch entwickelten Indikatorenmodells konkrete Lösungsmöglichkeiten anhand der Metropolregion Nürnberg.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

1 Einführung
1
2 Die Genese der Metropolregion in Deutschland Empirie
9
3 Die theoretisch konzeptionelle Fundierung der Metropolregion aktuellerStand der Forschung
37
Das Indikatorenmodell Phänomene der Metropolregion
137
Die Metropolregion Nürnberg nach dem erweiterten Indikatorenmodell
215
6 Zusammenfassung der Ergebnisse und Schlussbetrachtung
303
Literaturverzeichnis
333
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2010)

Dr. Stefan Bege ist wissenschaftlicher Leiter des Regional Centre of Expertise der United Nations University (Yokohama, Tokyo) bei der Stadt Nürnberg und als freier Unternehmensberater tätig.

Bibliographic information