Das KZ Sachsenhausen als außerschulischer Lernort

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 88 pages
0 Reviews
Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,0, Technische Universitat Dresden (Institut fur Geschichte ), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Staatsexamensarbeit behandelt nicht nur das KZ Sachsenhausen als ausserschulischen Lernort, sondern bietet zudem vielfaltige Informationen uber Historisches Lernen, die Gedenkstattenpadagogik, Hinweise fur den Unterrichtsalltag und vieles mehr., Abstract: Das Anliegen der folgenden Arbeit ist es, die Bedeutung von historischen Orten - wie dem des ehemaligen Konzentrationslagers Sachsenhausen bei Berlin - als ausserschulische Lernorte darzustellen. Daruber hinaus soll der Wert eines Gedenkstattenbesuches als wichtiges Element historisch-politischer Bildung herausgearbeitet werden. Der erste Teil der Arbeit versucht demnach eine ausfuhrliche theoretische Abhandlung uber ausserschulisches Lernen, historisches Lernen sowie uber Gedenkstatten und deren Padagogik zu bieten. Es gilt zum einen Begriffe wie ausserschulische Lernorte, historische Lernorte und den der Gedenkstatten zu definieren sowie zu klaren und zum anderen auf das methodische Vorgehen und Besonderheiten im Umgang mit diesen einzugehen. Auf diese Weise soll es gelingen die Notwendigkeit des ausserschulischen Lernens zu verdeutlichen und im besten Fall dazu zu motivieren einen ausserschulischen Lernort wie die Gedenkstatte Sachsenhausen aufzusuchen. Im zweiten Teil der vorliegenden Arbeit soll die Gedenkstatte Sachsenhausen in Oranienburg naher betrachtet werden. Vorausgehen wird eine Darstellung zur Geschichte des Konzentrationslagers. Im Folgenden soll ein umfassender Uberblick uber die padagogische Arbeit in der Gedenkstatte Sachsenhausen gegeben werden, wobei vor allem auf die derzeitigen Arbeitsmittel und Angebote eingegangen werden soll. Gerade weil es gegenwartig keine aktuelle Ubersicht uber die Angebote fur Schulen gibt, sollen die zusammengetragenen Informationen als Hilfestellung bzw. Orientierung fur interessierte Lehre
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung Seite
5
Erkundung Seite
13
Historische Lernorte Seite
22
Gedenkstätten als außerschulische Lernorte Seite
26
Aufenthalt Seite
34
Nachbereitung Seite
51
Rundgang Seite
61
Weitere Projekte Seite
71
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abgeordnetenhaus von Berlin Abteilung der Gedenkstätte Alltag der Häftlinge Angebote Aspekte Auschwitz Auseinandersetzung Ausgehend außerhalb des Klassenzimmers außerschulischen Lernens außerschulischen Lernorten Ausstellung Baltmannsweiler 2009 Baracke 38 Begegnung bereits Berlin besondere Biografien CD-Rom Comic Didaktik des außerschulischen ehemaligen KZ Sachsenhausen Empathie entdeckende Lernen Erinnern heißt wachsam Film Führungen Gedenkstätte Sachsenhausen Gedenkstättenbesuch Gedenkstättenfahrten Gedenkstättengelände Gedenkstättenpädagogik Gerhard Hrsg Geschichte des KZ Hans-Jürgen/Schneider Haus Szczypiorski heißt wachsam bleiben historischen Lernens historischen Ort historischen Stätten historischer Lernorte Industriehofs Internationale Jugendbegegnungsstätte Jahren Jüdische Häftlinge Jugendlichen Karlheinz/Claussen Kontext Konzentrationslager Sachsenhausen 1936-1945 KZ Oranienburg Lehrer Lernorte außerhalb Material der Pädagogischen Mayer Medizin und Verbrechen Menschen Methoden im Geschichtsunterricht Modellprojekt Morsch Museumskoffer Nationalen Mahn nationalsozialistischen Neirich NS-Gedenkstätten Orte als Lernorte Pädagogische Arbeit Pädagogischen Abteilung Petra/Brühne Projektarbeit Projekte Projekttag Rahmen Rahmenlehrplan Rechtsextremismus Rundgang Sauerborn Schwalbach/Ts Seinfeld Seite Sekundarstufe selbstständig soll sowie Sowjetisches Speziallager Speziallager Nr Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Teilnehmer Thema Nationalsozialismus Ulrich/Pandel Unterricht verschiedene wichtig Workcamps Workshops Ziel Zusammenhang

Bibliographic information