Wertrelevanz Deutscher und US-Amerikanischer Rechnungslegungsinformationen: Theoretische und Empirische Analyse des Feltham-Ohlson-Modells

Front Cover
Deutscher Universitätsverlag, Jan 30, 2003 - Business & Economics - 340 pages
Hilke Stromann untersucht die Wertrelevanz von Rechnungslegungsinformationen nach HGB und US-GAAP anhand einer empirischen Analyse des Bewertungsmodells von Feldham und Ohlson. Sie untersucht zunachst die theoretischen Implikationen des Modells und uberpruft anschliessend anhand der Konzernabschlusse von mehr als 750 Unternehmen, ob es Unterschiede in der Aussagekraft der Rechnungslegungssysteme gibt

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2003)

Dr. Hilke Stromann promovierte bei Prof. Dr. Jurgen Weber am Lehrstuhl fur Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und Telekommunikation, der Wissenschaftlichen Hochschule fur Unternehmensfuhrung (WHU) in Vallendar.

Bibliographic information