Das Messias-Gen: Roman

Front Cover
Blanvalet Verlag, Apr 19, 2010 - Fiction - 576 pages
1 Review
Tief Luft holen – dieser Thriller ist atemberaubend!

James Bond war gestern – die Zukunft gehört den charismatischen Wissenschaftlern der SIGMA-Force.

Eine uralte Plage – wiedergeboren, um alles Leben für immer zu zerstören – bedroht das Schicksal der Menschheit: ein Fall für Grayston Pierce und die SIGMA-Force!

Die Gilde – eine Organisation, die illegal mit militärischer Hochtechnologie handelt – sucht ebenfalls nach einem Heilmittel. Denn hält sie dies in den Händen, verfügt sie über eine Biowaffe von ungeahnter Macht. Ein gnadenloser Wettlauf beginnt. Das Ende der Menschheit vor Augen, folgt Grayston Pierce uralten Hinweisen in venezianischen Gräbern, byzantinischen Kathedralen und dem Dschungel Kambodschas. Da wird er gezwungen, mit der Gilde zusammenzuarbeiten – und plötzlich weiß er nicht mehr, wem er noch trauen kann ...

Ein intelligenter, explosiver und unglaublich rasanter Roman.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Kapitel 21
55 Washington D C
30
Kapitel 8
Kapitel 9
Kapitel 10
Kapitel 11
Kapitel 12
DREI
Kapitel 15
Kapitel 16
Kapitel 17
Kapitel 18
Kapitel 20
Kapitel 22
EPILOG

Kapitel 14

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2010)

Neueste Technologiekenntnisse und fundierte wissenschaftliche Fakten, genial verknüpft mit historischen und mythologischen Themen – all das macht die Abenteuerthriller von James Rollins zum einzigartigen Leseerlebnis. Mit dem Auftakt zu seiner hoch spannenden Reihe um die SIGMA-Force feierte er international bereits riesige Erfolge. Der passionierte Höhlentaucher James Rollins betreibt eine Praxis für Veterinärmedizin in Sacramento, Kalifornien.

Norbert Stöbe, 1953 in Troisdorf geboren, begann schon als Chemiestudent zu schreiben. Neben seiner Tätigkeit als Chemiker am Institut Textilchemie und Makromolekulare Chemie der RWTH Aachen übersetzte er die ersten Bücher. Sein Roman New York ist himmlisch wurde mit dem C. Bertelsmann Förderpreis und dem Kurd-Lasswitz-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung Der Durst der Stadt erhielt den Kurd-Lasswitz-Preis und die Kurzgeschichte Zehn Punkte den Deutschen Science Fiction Preis. Zu seinen weiteren bekannten Romanen zählen Spielzeit, Namenlos und Der Weg nach unten. Norbert Stöbe ist einer der bekanntesten deutschen Science-Fiction-Schriftsteller. Er lebt als freier Autor und Übersetzer in Stolberg.

Bibliographic information