Das Mobiltelefon im Spiegel fiktionaler Fernsehserien: Symbolische Modelle der Handyaneignung

Front Cover
Springer-Verlag, Feb 22, 2009 - Social Science - 201 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abbildungsverzeichnis 13
18
Abbildung
19
Abbildung
20
Abbildung
21
Abbildung
22
Abbildung
23
Abbildung
24
Abbildung
25
Abbildung
48
Abbildung
49
Abbildung
50
Abbildung
51
Abbildung
52
Abbildung
53
Abbildung
54
Abbildung
55

Abbildung
26
Abbildung
27
Abbildung
28
Abbildung
29
Abbildung
30
Abbildung
31
Abbildung
32
Abbildung
33
Abbildung
34
Abbildung
35
Abbildung
36
Abbildung
37
Abbildung
38
Handyaneignung als Forschungsgegenstand 23 2 1 Zwei Forschungstraditionen ein Gegenstand 23 2 1 1 Adoptionsparadigma 23 2 1 1 1 Klassische ...
39
Abbildung
40
Teilnehmerentwicklung und Penetration in deutschen Mobilfunknetzen 19 Vergleich der Adoptionsraten einer interaktiven und einer nichtinteraktive...
41
Abbildung
42
Abbildung
43
Abbildung
44
Abbildung
45
Abbildung
46
Abbildung
47
Abbildung
56
2 2 3 2 1 Funktionsbewertungen 47 2 2 3 2 2 Restriktionen 48 2 2 3 2 3 Normen 49 2 2 3 3 Verhaltensabsicht 49 2 2 3 4 Einbeziehung einer zirkulä...
57
Abbildung
58
Abbildung
59
Das MPAModell 44 Triadischreziproker Wirkungszusammenhang 59 Vier Subprozesse des stellvertretenden Lernens 61 Spiegelung des MPAModell...
70
massenmedial vermittelten Metakommunikation 70 4 2 2 1 Objektorientierter Nutzungsaspekt II 72 4 2 2 2 Funktionaler Nutzungsaspekt II 72 4 2 2 ...
81
Ebenen des MPAModells 73 Symbolische Modelle der Handyaneignung im
102
Anzahl symbolischer Modelle nach Serientyp im Zeitverlauf
103
Aneignungsaspekte der symbolischen Modelle im
105
Zeitverlauf Lindenstraße 107 Aneignungsaspekte der symbolischen Modelle im
113
und den USA 89 6 3 Codebuch 89 6 3 1 Analyseeinheit 89 6 3 2 Codierungsebenen 90 6 3 3 Kategorien 91 6 3 3 1 Block A Allgemeine Variablen ...
115
Zeitverlauf Lindenstraße 114 Handling im Zeitverlauf USSerien 114 Nutzungsmodus im Zeitverlauf 116 Nutzungsmodus im Zeitverlauf Lindenstraß...
120
Zeitverlauf 122 Erfolg im Zeitverlauf Lindenstraße 122 Erfolg im Zeitverlauf USSerien 123 Verstärkung bzw Bestrafung der symbolischen Modelle ...
124
Zeitverlauf Lindenstraße 125 Verstärkung bzw Bestrafung der symbolischen Modelle im Zeitverlauf USSerien 126 Geschlecht der Akteure im Zeitve...
134
Klingeltöne 108 Objektorientierter Nutzungsaspekt II Farbe des Mobiltelefons und Handyschmuck 111 Objektorientierter Nutzungsaspekt II Handlin...
144
LikelihoodRatio inkl Bootstrapping CressieRead Pearsons ² und Bayesian Information Criterion BIC für
147
Ein bis ZehnClusterLösung 147 Mittlere Ausprägungswahrscheinlichkeiten und erklärte Varianz der klassifizierten Variablen sowie relative Größe
149
Cluster der VierClusterLösung 149 Geschlecht der Nutzer der Nutzungscluster 151 Lebensphase der Nutzer der Nutzungscluster 151 Erfolg der Nutz...
153
Nutzungsmodus im Zeitverlauf 137 Nutzungsmodus im Zeitverlauf Lindenstraße 137 Handling und Gestaltung des Handys im Zeitverlauf 139 Hand...
155
Zeitverlauf
162
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Ablenkung/Zeitvertreib Adoption Aneignung Aneignungsaspekte Aneignungsprozess anhand Anteil ausgestrahlten Aussagen Bandura Bayesian Information Criterion beobachtbaren beobachten Beobachtungslernen Bestrafung Bewertungen Block Cluster Clusteranalyse codiert Cultural Studies Dawson’s Creek deutlich Dimension Einfluss empirische entsprechende Episoden ersten Familienserien Fernsehserien fiktionalen Akteure folgenden Funktionaler Nutzungsaspekt Genres Gesamt Gespräche Gilmore Girls Handy Handynutzung häufiger Höflich identifizieren Individuum Innovation interpersonale Jahren Kapitel Karnowski Klingeltöne Kommunikation konkreten latenten Klassen Lebensphase lich Lindenstraße Metakom Metakommunikation Metakommunikations-II-Cluster Mobilkommunikation Mobiltelefonnutzung Mobiltelefons Modelle der Handyaneignung modellierten motivationalen Aspekte MPA-Modell MPA-Skala neuer Kommunikationsdienste Normaspekt Normen Nutzer Nutzung des Mobiltelefons Nutzungsmodus Nutzungsmuster Nutzungsnormen Nutzungsweisen Objektorientierter Nutzungsaspekt Olli Klatt Operanten operanten Konditionierung Pape Pearsons ² persönliche Prozess qualitativer Rahmen Restriktionen Rezipienten Rogers Serien sichtbares Handling signifikant Silverstone Soaps sonstiger Funktionalitäten sowie soziale sozialkognitiven Lerntheorie Studien symbolischen Modelle symbolischen Nutzungsaspekt Szene Tabelle Textnachricht Unterschiede Untersuchung Untersuchungszeitraums US-Serien Variablen Verhalten Verhaltenskontrolle Verhaltensmodelle Verhaltensweisen verschiedenen Verstärkung Wahrscheinlichkeit Wirth zumeist zunächst Zuschauer

About the author (2009)

Dr. Veronika Karnowski promovierte an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich. Sie ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der LMU München tätig.

Bibliographic information