Das Modell der „Dezentralen Konzentration“ im Bundesland Brandenburg: Sackgasse oder Königsweg bei einer möglichen Länderfusion mit Berlin?

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 24, 2007 - Science - 22 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Geographisches Institut), 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der Landesplanung verfolgt Brandenburg das Konzept der dezentralen Konzentration. Als Entwicklungskonzept für Brandenburg gedacht, soll es im Rahmen der gemeinsamen Landesplanung nun für einen Abbau der Disparitäten in der Region Berlin-Brandenburg sorgen. Kann dies funktionieren? Wie verhält sich dieses Konzept bei einer möglichen Länderfusion? Welche Vor- und Nachteile hat es? Könnte es sich als Königsweg bei der gemeinsamen Entwicklung des Raumes erweisen? Oder ist zu vermuten, dass es nicht auf die gesamte Region übertragbar ist und somit die Entwicklung in eine Sackgasse führt? Diese Fragen möchte ich in meiner Hausarbeit untersuchen und im Fazit einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung der Region wagen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

äußeren Entwicklungsraum beiden Bundesländer beiden Regionen beider Länder Berlin als Stadtstaat Berlin und Brandenburg BRANDENBURG 2000 Brandenburger Bevölkerung Brandenburger Landesplanung Brandenburger Teil Bundesland Brandenburg Bundesländer mit unterschiedlichen Cottbus desplanungsabteilung dezentralen Konzentration Disparitäten Eberswalde und Angermünde Einwohner Einwohner/km² engeren Verflechtungs engeren Verflechtungsraum Brandenburgs Entwicklung der Region Entwicklungszentren des Städtekranzes Erreichbarkeit mit öffentlichen erwirtschaftete Fusion Fusionsvertrag Gemeinsam einsam gemeinsame Lan Gemeinsame Landesplanung Gemeinsamer Landesentwicklungsplan HOLZHAUER Hrsg Kernstadt km² knappen öffentlichen Ressourcen Kranzstädte Land Brandenburg LÄNDER BERLIN Länderfusion Landesentwicklung Landesplanung der beiden LANDESPLANUNG DER LÄNDER Landesplanung von Berlin ländlich geprägten LEGENSTEIN 2001 Leitbild der dezentralen letzter Zugriff MINISTERIUM FÜR LANDWIRTSCHAFT Mittelzentren Modell der dezentralen Nutzung endogener Oberzentren Oberzentrum ÖFFENTLICHKEITSARBEIT 1998 planerisch Planungsraum Potsdam räumliche Planung raumordnerische Raumordnungspolitik REFERAT PRESSE Region Berlin-Brandenburg Region bis 1989 regionalen Entwicklungszentren SCHERF soll Suburbanisierung Teilräumen Umland UMWELTSCHUTZ UND RAUM UMWELTSCHUTZ UND RAUMORDNUNG Unterzentren Verdichtungsraum Berlin VIEHRIG Volksabstimmung West-Berliner wirtschaftliche www.brandenburg.de www.statistik-berlin-brandenburg.de www.statistik-berlin.de/framesets/berl.htm Zentrale Orte Zentralörtliche Gliederung Zentren Ziele

Bibliographic information