Das Modell der EnergieAgentur Alexander-von-Humboldt Schule e. V.

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 84 pages
0 Reviews
Projektarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Umweltwissenschaften, Note: 15 Punkte, Real Centro Universitario Maria Cristina, Veranstaltung: Besondere Lernleistung als funftes Abiturfach, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgabe dieser Arbeit ist es, die wichtigsten Aspekte der Energieagentur Alexander-von-Humboldt Schule e. V. und meine Aktivitat als Mitglied seit 1995 vorzustellen. Sie soll Aussenstehenden einen Einblick in die Strukturen und Arbeitsmethoden der Energieagentur ermoglichen, die eingesetzten Techniken vorstellen und die soziale Einbindung in das System der Schule aufzeigen. Hierbei werden eine Vielzahl sehr unterschiedlicher und auch sehr komplexer Themen angesprochen. Im Rahmen dieser Arbeit konnen dabei nur die wichtigsten Inhalte angesprochen werden. Auch meine personlichen Leistungen werden in dieser Arbeit nicht umfassend, sondern exemplarisch behandelt. Um die Verstandlichkeit fur Aussenstehende zu erhohen und den Rahmen der Arbeit nicht zu sprengen wurden einige Bereiche nicht erwahnt. Auf den Aspekt der Okologie und den Nutzen fur Klima und Umwelt durch die Arbeit der Energieagentur wird hier nicht eingegangen. Die Idee der Energieagentur soll unabhangig von solchen Betrachtungsweisen prasentiert werden."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Soziale Einbindung in das System Schule
20
Diskussion Ausblick
27
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Absatz Kapitalrückfluss Amt des Energieagenten Anreizmodelle Arbeit der Energieagentur Aufgrund ausgekühlt Beispiel beispielsweise Bereich besonderen Lernleistung BHKW Blockheizkraftwerk Budgetierung Contractingraten durchgeführt eingesparten Energiekosten Einigen Mitgliedern Einsparpotentiale Einsparungen Einstellung Energie Energieagentur Alexander-von-Humboldt Schule Energieagentur AvH Energieagentur erkannt Energieeinsparung Energiesparen Energiesparlampen Energiesparmaßnahmen Energieverbrauch Finanzkalkulation Fremdkapital Gasverbrauch genutzt Geschätzte Finanzentwicklung Gradtagszahl Heizen Heizenergieverbrauch Heizkörper Heizperiode 95/96 Heizung Heizungsanlage hessenENERGIE hohen Idee der Energieagentur Installation der Thermostatventile Jahr Jugend forscht Jugendklimakonferenzen Klassensprechers klimabereinigt Klimakonferenzen Kreis Bergstrasse Lampertheim Laufzeit Lehrer m3 Erdgas Martin Beickler Mitgliedern der Energieagentur Modell der EnergieAgentur möglich Nachtabsenkung naturwissenschaftliches Traktes Nutzer Nutzerverhalten Nutzerverhaltensänderungen Obergeschoss Photovoltaik Plenert positive Rückkopplung Problem Projekt der Energieagentur Projekt Thermostatventile Prozent Raumtemperatur Rückfluß schuleigene Energieagentur Schulleitung Schulträgers Schulungen Sonnenkollektor speziell Stadtwerke Viernheim Stoßlüftens Synergieeffekte Tabelle Tabellenkalkulation Technik technischen Maßnahmen Temperatur Treibhausgas unserer Ventilen Veranstaltungen Verbräuche Verhaltensregeln Versorgung des naturwissenschaftliches Verwaltungshaushalt Viernheim Vorteile Warmwasserkollektoren Wasserverbräuche der Schule wichtig Wirtschaft Wunschtemperatur zeigt Zudem zweite Generation

Bibliographic information