Das Papstthum in seiner sozial-kulturellen Wirksamkeit: Bd. Inquisition, Aberglaube, Teufelsspuk und Hexenwahn

Front Cover
Breitkopf und Härtel, 1900 - Papacy
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 21 - Und ich sage dir : Du bist Petrus und auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen.
Page 223 - Noviz weiter geht, so begegnet ihm ein Mann von wunderbarer Blässe, mit ganz schwarzen Augen, so abgezehrt und mager, daß alles Fleisch geschwunden und nur noch die Haut um die Knochen zu hangen scheint.
Page 549 - Tochter. Die Stolzenbergerin selbst. Die Wäscherin im neuen Bau. Ein fremd Weib. Im dreiundzwanzigsten Brandt neun Personen. Des David Croten Knab von 12 Jahren, in der andern Schule. Des Fürsten Kochs zwey Söhnlein, einer von 14 Jahren, der ander von...
Page 358 - Man fragt sie hierauf, ob sie Furcht vor dem Teufel habe. Hierauf muß sie die Zunge herausstrecken, welche der inspizierende Mops mit seinen Fingern faßt und weidlich betastet, um dann als Sachverständiger die Erklärung abzugeben, diese Hündin habe die nötigen Eigenschaften, um Möpsin zu werden. Der prüfende Mops fragt darauf barsch die Kandidatin, ob sie bereit sei, den Hintern eines Mopses nach ihrer Wahl zu küssen.
Page 450 - ... Jesuitenordens die protestantischen Ketzer zugleich Hexer. Auch Spees Ordensbruder Martin DELRIO (1551-1608), ein berühmt-berüchtigter Hexentheoretiker, hielt bei aller Schärfe der Inkriminierung von Ketzern als »Wohnstätten« des Teufels doch an einer formalen Trennung von Hexerei und Ketzerei fest: »Die Teufel haben in den Ketzern wie einst in den Götzenbildern ihre Wohnstätten; aus den Götzenbildern sind sie vertrieben worden, so haben sie sich in den Ketzern neue Wohnungen gesucht;...
Page 186 - Constitutionen vom März 1232 zum ersten Male die Hinrichtung der Ketzer reichsgesetzlich forderten und das jedem Herkommen, aber auch den einfachsten Forderungen der Gerechtigkeit widersprechende Gerichtsverfahren der päpstlichen Inquisitoren durch die rückhaltslose Bestätigung der vorausgegangenen päpstlichen Erlasse für immer sanctionirten.
Page 358 - Hundewesen beißen wollen. Unsere Hündin erklärt jedoch, selbst Möpsin werden zu wollen, worauf die gegen sie aufgesperrten Rachen der Möpse sich wieder schließen. Man fragt sie hierauf, ob sie Furcht vor dem Teufel habe. Hierauf muß sie die Zunge herausstrecken , welche der inspizierende Mops mit seinen Fingern faßt und weidlich betastet, um dann als Sachverständiger die Erklärung abzugeben, diese Hündin habe die nötigen Eigenschaften, um Möpsin zu werden. Der prüfende Mops fragt darauf...
Page 492 - Unholdinnen des Menschengeschlechtes und ganz besonderen Feindinnen des christlichen Namens. Sie schaffen viele durch ihre Teufelskünste aus der Welt und erregen Stürme und bringen furchtbares Unheil über Landleute und andere Christen; nichts scheint gesichert zu sein gegen ihre entsetzlichen Künste und Kräfte. Der gerechte Gott läßt das zu wegen der schweren Vergehen des Volkes, welche man durch keine Buße sühnt'").
Page 567 - Seite musste man überall Hexen finden, wo man sie suchte. Ohne die Folter hätte man vergebens nach vielen Hexen gesucht, und gerade der Mangel der Folter, überhaupt das völlig andre Beweissystem und prozessualische Verfahren erklärt es allein, wie in der früheren Zeit bis zum XV.
Page 553 - Würtzburg über die neunhundert verbrennen lassen. — Und haben etliche hundert Menschen durch ihre Teuffels-Kunst um das Leben gebracht, auch die lieben Früchte auf dem...

Bibliographic information