Das Phantom von Manhattan: Roman

Front Cover
C. Bertelsmann Verlag, Mar 4, 2010 - Fiction
0 Reviews
Zwei Großmeister der Unterhaltungskunst begegnen sich: Frederick Forsyth erzählt das Schicksal des „Phantoms der Oper“ dort weiter, wo Andrew Lloyd Webbers Musical endete. Niemand weiß, was aus dem Mann mit der Maske geworden ist, bis Antoinette Giry auf ihrem Sterbebett dem Notar Dufour die tragische Geschichte eines entstellten Knaben erzählt ...



What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2010)

Frederick Forsyth, geboren 1938 in Ashford/Kent, studierte in Granada, Spanien. Nachdem Forsyth mit 19 Jahren jüngster Pilot der Royal Air Force war, arbeitete er als Reporter für die Eastern Daily Presse in Norfolk und wurde Korrespondent der Agentur Reuters. Er berichtete zunächst aus Paris und später aus Ostdeutschland und der Tschechoslowakei. 1965 ging Forsyth als Reporter zur BBC. Seine Erfahrungen aus dem Journalismus verarbeitete er in Romanen. Mit "Der Schakal" gelang ihm auch als Romanautor der internationale Durchbruch. »»»«Bis heute wurden seine Titel weltweit mehr als 70 Millionen Mal verkauft.

Bibliographic information