Das Produktivitätsparadoxon der Informationstechnik

Front Cover
GRIN Verlag, Jun 15, 2004 - Computers - 37 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,5, Technische Universität Ilmenau (Wirtschaftsinformatik III), Veranstaltung: Informationsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit soll im Wesentlichen den Begriff des Produktivitätsparadoxons und zu dessen Verständnis notwendige Begriffe definieren. Weiterhin soll ein Überblick über die11unterschiedlichen Arten empirischer Studien dieses Themenkomplexes verschafft werden. Ein weiteres Ziel ist die Vorstellung der unterschiedlichen Erklärungsansätze für das Produktivitätsparadoxon und die sich daraus ableitenden Konsequenzen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
4
II
5
VI
6
VIII
7
XI
10
XII
17

Common terms and phrases

Analyse Antonelli/Diffusion of new Arbeitsproduktivität Aufbau einfacher Wettbewerbsvorteile aufgrund ausgewählten Firmen innerhalb Beispielfirmen Betriebswirtschaftslehre Branche Brynjolfsson 1994 Brynjolfsson/Productivity Paradox/S Daten aus einzelnen Dienstleistungssektor digitaler Schalttechnik Einführung von IuK Einsatz von IuK Empirische Studien Entscheidungsfindung Entwicklung Erklärungsansätze und Konsequenzen Existenz des Produktivitätsparadoxons folgenden Absatz Grund Gründler/Computer und Produktivität/S Günter Wöhe Harris Hrsg.)/Organisational Linkages/S Hitt/Beyond the Productivity Hitt/Paradox Lost Hrsg.)/Understanding the digital Informationsüberfluss InformationsüberflussInformationsüberfluss Investitionen in IuK Investitionsentscheidungen IuK zum Aufbau IuK-Einsatz IuK-Investitionen eines Unternehmens Jahren Kahin Hrsg.)/Understanding Kapitalproduktivität Kommunikationstechnik komplementären Gütern Korrelation lassen Leistung von Prozessoren Lernkurveneffekte letzter Abruf Lucas/Information Technology/S Managementfehler Mangelnde Reinvestitionen Messfehler Moore’schen Gesetz Netzwerkeffekte neue IuK neue Technik neuer Technologien Outputmengen/Inputmengen Outputs Piller Produktivitätsparadoxon 1998/S Piller/Produktivitätsparadoxon 1997/S Preisindizes Produktdifferenzierung Produktionssektor Produktivitätsparadoxon der Informationstechnik Produktivitätssteigerungen Prozessoren und Speicher Qualitätsverbesserungen Risikoaversion Roach Roach/Services Under Siege Roach/Services Under Siege/S Rüegsegger Schnittstellen Stagnieren des Produktivitätswachstums Studien zum Produktivitätsparadoxon Umverteilung der Gewinne unternehmensweiten IV-Strategie untersucht Unzureichende Messmethoden Verbundwirkungen Wirkungsverzögerungen Wirtschaftsinformatik Wissensmanagement Zeitverzögerungen zitiert

Bibliographic information