Das Verhältnis von Kommunikation und Kompetenz- Kann die Persönlichkeit durch Kommunikations- und Kompetenzschulung entwickelt werden?: Eine Detailanalyse der Termini

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Note: 1,7, Helmut-Schmidt-Universitat - Universitat der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Ein Kommunikationsmodell in der Kritik - das Inhalts-Beziehungs-Modell der Kommunikation von P. Watzlawick in systematischer Sicht unter verschiedenen Kriterien, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Verknupfung der Systemtheorie, Kommunikationswissenschaften und des Personalmanagements sind heute unterschwellig uberall zugegen. Watzlawick hat mit seiner Arbeit ein Paradebeispiel fur komplexe Verknupfungen geliefert. Die Kompetenzentwicklung ist ein vordergrundiges Thema in Vermittlung beruflicher Fahigkeiten und Fertigkeiten. Nicht auf den ersten Blick erkennbar ist die Verwertbarkeit derartiger Basisliteraturen, wie das Kommunikationsmodell Watzlawicks. Seine Erkenntnisse sind aktueller den je und gerade in der modernen Wissens- und Informationsgesellschaft nicht zu unterschatzen., Abstract: Kommunikation ist gleichzeitig immer Interaktion. Bereits im Gegenubertreten gewinnt der Gesprachspartner einen ersten Eindruck, welcher die nachfolgende Unterhaltung beeinflusst. Die Kommunikation lauft haufig verdeckt und unbewusst ab. Aus diesem Grund ist es heute wichtiger denn je, in der zwischenmenschlichen Interaktion bewusst darauf zu achten. In den Bereichen der Mitarbeiterfuhrung und dem Pflegen von Geschaftsbeziehungen ist es grundrelevant, die kommunikative Kompetenz der Manager zu schulen. Paul Watzlawick hat bezuglich seines Werkes "Menschliche Kommunikation. Formen, Storungen, Paradoxien" scharfe Kritiken erhalten. Ich mochte in dieser Arbeit hinterfragen, ob seine theoretischen Ansatze aktuell noch praktisch verwertbar sind. Mein Schwerpunkt liegt dabei in der Kompetenzschulung und Personlichkeitsentwicklung, das heit deren Beeinflussung durch Kommunikation. Dazu definiere ich zunachst einige Grundbegriffe und fasse Watzlawicks Model

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information