Das Weltall

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2012 - 740 pages
"Ich wollte ein Gemälde der lebendigen Natur entwerfen, eine Geschichte geistiger Entwicklung und Vervollkommnung der Welt schildern, darum mußte ich Maler und Dichter werden, mit Farben malen und Leben schildern." Ule gelingt ein bunter, bildreicher, mitreißender und poetischer Entwurf einer kosmischen Weltanschauung, durchdrungen von dem Gedanken der Einheit aus Natur und Geist. Mit der Verschmelzung von Ergebnissen naturwissenschaftlicher Forschung und blumiger Fantasie dringt Ule zum Herz seines Lesers vor und schafft es so, dem Leser ein allumfassendes Gefühl für die Welt um ihn herum, ihre Entstehung und ihr Sein zu vermitteln. Nachdruck der Originalausgabe von 1858.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information