Das aktuelle Erbrecht: Testament - Steuern - Ansprüche; Mit neuer Erbschaftsteuer und Erbrechtsreform

Front Cover
Walhalla Fachverlag, May 7, 2012 - Law
0 Reviews
Sparen Sie Geld, entscheiden Sie rechtzeitig! Verheiratet, mit oder ohne Kinder, alleinstehend, mit nicht ehelichem Lebenspartner: "Das aktuelle Erbrecht" klärt typische Rechtsfragen und zeigt die wichtigsten Handlungsmöglichkeiten. Testament, Erbvertrag oder gesetzliche Erbfolge? Güterstand wechseln - Steuern sparen (Zugewinnschaukel)? Woran müssen Sie denken, wenn Sie erben? Welche Freibeträge stehen Ihnen zu? Wie kann der Pflichtteil verringert oder entzogen werden? Checklisten, Praxis-Tipps und Formulierungshilfen erleichtern die Umsetzung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

3 Ihre Rechte bei letztwilligen Verfügungen
35
4 Nutzen Sie weitere Vorsorgemöglichkeiten
79
5 Wie der Fiskus kassiert
91
6 Alleinstehende ohne Abkömmlinge
111
7 Alleinstehende mit Abkömmlingen
115
8 Verheiratete ohne Abkömmlinge
119
9 Verheiratete mit Abkömmlingen
127
10 Nichteheliche Lebensgemeinschaft
135
11 Ihre Rechte als Erbe
143
12 Den Pflichtteil verringern
153
13 Die Haftung des Erben für Sozialleistungen
159
14 Stichwortverzeichnis
164
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abkömmlinge Achtung adoptierte allerdings Amtsgericht Anspruch Arbeitslosengeld Ausschlagung Bank begünstigt Begünstigung Beispiel Berliner Testament besonders bestimmten Betrag Betriebsvermögen Bewertung Checkliste deshalb Eheleute ehelichen Kindern eingetragene Lebenspartner Eltern Enkel Entscheidung Erbfall Erblasser Erbquote Erbrecht Erbschaft Erbschaftsteuer Erbschein erbt Erbteil Erbvertrag erhalten Euro Fall Freibeträge geltend gemeinschaftlichen Testament Gericht Gesetzgeber gesetzliche Erbrecht gesetzlichen Güterstand gesetzlicher Erbe gesetzlicher Erbfolge gibt gilt Grund Grundstück Gütertrennung Guthaben Haftung Hälfte hinterlassen Höhe Immobilie könnte lassen Lebenspartner Lebensversicherungen Lebzeiten letztwillige Verfügung lich Miterben möglich müssen Nacherben Nachlassgericht Neffen nichteheliche Kind nichtehelichen Lebensgemeinschaft Notar Partner Person Pflichtteil Pflichtteilsansprüche Pflichtteilsberechtigte Pflichtteilsergänzung Pflichtteilsrecht Praxis-Tipp Prozent Recht Rechtsprechung Scheidung Schen Schenkung Schenkungsteuer Schlusserben soll sollten Steuer Steuerklasse Teilungsanordnung Testa Testamentsvollstrecker Testierfähigkeit überlebende Ehegatte überlebende Gatte Ursulas Vater Vergangenheit verheiratet Vermächtnis Vermögen Vermögenswerte Verstorbenen Verwandten der zweiten Vollmachten Vorerbe vorzeitigen Erbausgleich wechselseitig zu Alleinerben Wert des Nachlasses Wertpapierdepot Wichtig wollen zehn Jahre Zugewinn Zugewinnausgleich Zugewinngemeinschaft Zuwendungen zweiten Ordnung

About the author (2012)

Dr. Herbert Bartsch ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht in Mainz; erfolgreicher Fachautor. Malte B. Bartsch, MBA, ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht; Partner von BARTSCH RECHTSANWÄLTE.

Bibliographic information