Das erlebnispädagogische Schulsportkonzept: Ein Unterrichtsvorhaben zur Förderung des sozialen Lernens im Indoorbereich

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 64 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportpadagogik, Didaktik, Note: 1,7, Universitat Potsdam (Institut fur Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Besteigen von zerklufteten Felsen, das Klettern auf hohe Baume oder das durchstreifen von unbekanntem Gelande sind Naturerlebnisse, welche fur heutige Generationen zur Mangelware geworden sind. Kinder fruherer Jahrgange haben bereits von Klein auf in unbebautem Gelande erste, grundlegende Bewegungserfahrungen gesammelt. Auf Grund der zunehmenden Urbanisierung haben die Heranwachsenden des 21. Jahrhunderts kaum noch die Moglichkeit ihren Drang nach Abenteuer und Erlebnis in der "freien Wildbahn" zu bandigen. Kunstlich errichtete Alternativen, wie Erlebnisparks, Erlebnisbader oder Abenteuerspielplatze mussen entweder bezahlt werden oder losen in den Kindern und Jugendlichen nur ein kurzes, aber keineswegs einpragsames Erlebnis aus. Zudem stehen ihnen nur kunstliche Phantasiewelten im Fernsehen oder in Computerspielen zur Verfugung. Die Schule hat nun den Auftrag diesem Drang nach Abenteuer, Wagnis und Herausforderung zu bandigen und gleichzeitig zu versuchen, ihn fur sich zu Nutze zu machen, um fur viele Schuler wieder zu einer "attraktiven Einrichtung" zu werden, wo sie gerne hingehen und Spa und Freude haben. Durch die Gelegenheit, kognitive und motorische Ubungen miteinander zu verbinden, erfahrt der Sportunterricht hier eine einmalige Stellung. Erlebnis- und handlungsorientierte Aktivitaten sollen bei Schulern wieder Freude am und im Sport bewirken und diese fur ein lebenslanges Sporttreiben motivieren. Diese Arbeit wurde, v. a. fur Lehrer und Ubungsleiter, aus dem Hintergrund angefertigt, als Unterrichtsleitfaden fur einen erlebnispadagogischen Schulsport zu dienen. Auch verschiedene methodisch - didaktischen Ansatze und Herangehensweisen an dieses noch jungfrauliche Modell werden prasentiert. Das Ziel sollte es sein, Bewegungserlebnisse zu schaffen, welche die Schuler zum Nachdenken a
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Die Ausprägung sozialen Lernens im Sportunterricht
12
Abschnittsplanung und Stundenentwurf für die Förderung des sozialen
15
Fazit
26
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abenteuer Abschnittsplanung André Blaschke Anwesenheitskontrolle Arbeitslehre Augenbinde Bachelorarbeit Balancieren Bank Bedeutung besonders Bewegen didaktische eigenen koordinativen eigenen Selbstvertrauens Entwicklung erfahren Erkenntnisse Erlebnis Erlebnislandschaft erlebnisorientierten Schulsports erlebnispädagogische Schulsportkonzept erlebnispädagogischen Aktivitäten erlebnisreiche ersten Erziehung Förderung des sozialen Gerätturnen Grund Grundvorrausetzung Halle handlungsorientierte Aktivitäten Heckmair & Michl Henry David Thoreau heutigen Erlebnispädagogik Hildebrandt Hintergrund Ideen Inhalte Jahrgangsstufe Jean-Jacques Rousseau Kästen Kindern und Jugendlichen Klasse kognitive und motorische konditionellen Fähigkeiten Konzept kooperative koordinativen Fähigkeiten koordinativen und konditionellen Körperspannung Kurt Hahn Kurzzeitschulen Landerziehungsheimen Lehrer Lernens im Indoorbereich Medizinball Menschen Mitschüler Orientierungsfähigkeit Outward Bound pädagogischen Partner Popcorn Popcorntüte Rahmenlehrplan Reflexion Reformpädagogen Roboter Schools Schüler müssen Schülerinnen und Schüler Schulsportkonzept Ein Unterrichtsvorhaben Signal Slackline soll Sozial handeln sozialen Kompetenzen sozialen Lernens Spiele und Übungen Spielgeräte Sport Sportarten Sportunterricht Stunde Sportartenspezifische Übungen Stundenentwurf Stundenrituale Teamfähigkeit Thoreau Trust games unnormierte Unterricht Unterrichtseinheit Unterrichtsvorhaben zur Förderung vertrauen viele Wald Wasser Weichbodenmatte wichtig Wind weht Ziegenspeck Ziel

Bibliographic information