Das europarechtliche Ziel des „Gemeinsamen Marktes“: Eine rechtshistorische Betrachtung zu Art. 2 EWG-Vertrag

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 6, 2010 - Law - 11 pages
0 Reviews
Projektarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: "keine", , Sprache: Deutsch, Abstract: Der frühere EWG-Vertrag sah in Art. 2 bereits die Errichtung eines „gemeinsamen Marktes“ vor. Aus dem EWG-Vertrag war damals jedoch nicht zu entnehmen, was unter der Errichtung des „gemeinsamen Marktes“ zu verstehen war, da es an einer Legaldefinition fehlte; gleiches gilt für den jetzigen EG-Vertrag. Im Rahmen einer rechthistorischen Betrachtung soll herausgearbeitet werden, was unter dem damaligen Ziel des „gemeinsamen Marktes“ verstanden werden sollte.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
III
6
IV
8

Other editions - View all

Bibliographic information