Das Messen auf der Sphäroidischen Erdoberfläche als Erläuterung meines Entwurfes zu einer mitteleuropäischen Gradmessung

Front Cover
G. Reimer, 1862 - 125 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 28 - Minimum nur eintreten kann, wenn die Glieder der ersten Ordnung verschwinden. Man hat also...
Page 37 - Genauigkeit kein Interesse zu haben scheint, indem die Genauigkeit der Tafeln die Sicherheit der Vermessungen schon weit überschreitet, so dass es unnütz sein würde mit mehr als 8 Decimalen zu rechnen, so habe ich der Tafel für log/?
Page 37 - Näherungswerth an, substituirt denselben im zweiten Gliede und erhält dadurch einen zweiten Näherungswerth, mit welchem man das zweite Glied neu berechnet und das dritte hinzufügt. Die Convergenz der Reihe ist so gross, dass wenn...
Page 38 - Entfernungen nicht grösser sind als 700000 Toisen, die Annäherung eines Tausendtheils einer Secunde geben, und selbst wenn die Entfernung einen Erdquadranten betrüge, so würden die Tafeln ein Hunderttheil einer Secunde nicht zweifelhaft lassen. Die Gleichung 50. kann man auch auf den Meridian anwenden. Man hat alsdann das Azimuth a = 0, daher cosa' = l, sina' = 0 und erhält damit aus den Gleichungen 45.
Page 44 - Berechnung, selbst für den häufigen Gebrauch, bequem genug ist, so scheint es mir unnöthig, Näherungen anzuwenden, welche auf der Bedingung beruhen, dass die Vermessung eine geringe Ausdehnung habe.
Page 37 - Tafel für log/? immer sehr nahe um die doppelte Differenz des Arguments, und in der Tafel für log у um die vierfache Differenz des Arguments wachsen, wodurch der Gebrauch der Tafeln sehr erleichtert wird.
Page 46 - UL macht, zu nehmen ist. Denselben Ausdruck hat die Entfernung S der Parallelen, nur ist, zufolge einer Bemerkung am Ende des l O...
Page 31 - Seiten eines sphärischen Dreiecks 90"— u' und 90"— u und den ihnen gegenüberstehenden Winkel 360"— a und a'.
Page 28 - Linie geben, so muss ihr Gesetz oder die Relation zwischen (p und w so beschaffen sein, dass das Integral ein Minimum wird.

Bibliographic information