Das perfekte Vorstellungsgespräch: So überzeugen Sie zielgerichtet mit Ihren Stärken

Front Cover
Vahlen, Nov 23, 2012 - Fiction - 182 pages
0 Reviews
In Bestform zum Vorstellungsgespräch. Raupach-Siecke, Das perfekte Vorstellungsgespräch 2012. ISBN 978-3-8006-4243-4 Vorstellungsgespräch - darauf kommt es an Vom ersten Händeschütteln bis zur Zusage durch den Arbeitgeber: Dieser Ratgeber zeigt, worauf es beim Vorstellungsgespräch ankommt. Von der Vorbereitung über das erste Kennenlernen bis hin zu den Fangfragen – eine Expertin erklärt, was Personalentscheider erwarten und worauf Bewerber gefasst sein müssen. Vorstellungsgespräch - die Schwerpunkte * Typische Gesprächsverläufe * Sämtliche Fragentypen sowie berechtigte und unberechtigte Fragen * Assessment Center, psychologische Tests, Stressinterviews usw. * Notfallprogramm: »Fünf« vor Vorstellungsgespräch.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
Wer sind mögliche Gesprächspartner?
Vor dem Gespräch
Das Vorstellungsgespräch Aspekte
Unzulässige Fragen
Fragen die Sie stellen können
Provokante Fragen
Fünf vor Vorstellungsgespräch Checklisten
6Die besonderen Vorstellungsgespräche
Nach dem Vorstellungsgespräch
Schlusstipps

Other editions - View all

Common terms and phrases

Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz anschließend Antwort Antwortbeispiel Anzeige Arbeit Arbeitsvermittler Arbeitszeugnis Aspekte Assessment-Center Atementspannung aufgrund Ausbildung Außerdem Autogenes Training Bedeutung und Hinweis beiden Beispiel bekommen Bereich Beruf Berufserfahrung besten Bewerber Bewerbungsgespräch Bitte Blickkontakt Branche Chef Daher drei eigenen Stärken Einstellungstests Elternzeit Entspannungstechniken Erfahrungen erfolgreich evtl Facebook fachlichen Stärken fachlichen und persönlichen Fall Firma Fragen Gegenüber Gehalt gehen geht gerade Gespräch Gesprächspartner gestellt gibt häufig hinaus Hobbys Homepage Hosenanzug Informationen insbesondere Interview Jahre Kapitel Kaugummi kennen Kenntnisse Klassikerfragen Kollegen Körpersprache Kreditorenbuchhaltung künftigen Arbeitgeber kurz LinkedIn machen Mitarbeiter mitbringen möchte möglich müssen Nachfragen neue Position neue Tätigkeit nutzen Personalberater persönlichen Kompetenzen persönlichen Stärken positiv Progressive Muskelentspannung Punkte Rubrik Sachbearbeiter schnell Schwerbehinderung selbstverständlich Selbstvorstellung siehe Situation Smalltalk sollten sprechen Stärken und Schwächen steckt Stelle Stellenanzeige Tarifverträge Team Thema Tipp üben überlegen Übung unserer Unternehmen unterschiedlichen viele Vorbereitung Vorfeld Vorstellungsgespräch Weiterbildungen weitere Werbung wichtig wissen wollen Zeitarbeitsfirma Zeitarbeitsunternehmen zukünftigen Arbeitgeber zukünftigen Aufgaben zwei

Bibliographic information