Das spanische Kolorit in der Musik Manuel de Fallas am Beispiel des Balletts „Der Dreispitz“ (1919)

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 5, 2008 - Music - 27 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Musikwissenschaft, Musikhochschule Lübeck (Musikwissenschaft), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Einfluß der spanischen Volksmusik auf Manuel de Fallas Werk am Beispiel des „Dreispitz“. Um die Thematik in einen übergeordneten Gesamtzusammenhang einordnen zu können, soll zunächst ein Einblick in die spanische Musik vor Manuel de Falla gegeben werden. Dazu gehören die Auseinandersetzung mit dem Flamenco als sehr wichtigem Bestandteil der Volksmusik, und die Thematisierung seiner Entstehungsgeschichte und Form. Desweiteren soll ein Einblick in die Entwicklung der spanischen Kunstmusik seit dem 16. Jahrhundert gegeben werden. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, die Rolle Felipe Pedrells als Wegbereiter der kunstmusikalischen Moderne und als Lehrer de Fallas zu erörtern. Bevor die Einführung in de Fallas Komposition „ Der Dreispitz“ anhand allgemeiner Informationen zum Werk und einer Werkananalyse erfolgen kann, erscheint es mir sinnvoll, einen Überblick über das Leben Manuel de Fallas und seine wichsten Werke zu geben. Die Arbeit versucht, sich mit folgenden Schwerpunkten auseinanderzusetzen: Inwiefern spielt die Geschichte der spanischen Volks - und Kunstmusik eine Rolle bei der Betrachtung von de Fallas „Dreispitz“? Womit setzt sich de Falla in seinem Gesamtwerk eingehend auseinander? Gibt es verschiedene Schaffensperioden, in die seine Kompositionen eingeordnet werden könnenAuf welche Weise werden Elemente der spanischen Volksmusik im „Dreispitz“ verarbeitet?
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information