Das türkische und das europäische Verbraucherrecht: eine vergleichende Analyse mit Blick auf die Beitrittsbestrebungen der Türkei zur Europäischen Union

Front Cover
Peter Lang, 2010 - Law - 384 pages
Bei einem Beitritt zur EU müsste die Türkei den Acquis communautaire zum Verbraucherrecht übernehmen. Unter Beachtung der Besonderheiten der Rezeption westeuropäischen Rechts zur Zeit der Gründung der Republik Türkei geht die Verfasserin der Frage nach, ob das Verbraucherschutzrecht angesichts der großen Differenzen zwischen den westeuropäischen laizistischen Rechtsordnungen und den islamisch beeinflussten Rechtstraditionen in der Türkei umsetzbar ist. Hierbei erfolgt eine Eingrenzung auf das Verbrauchervertragsrecht. Neben den letzten Novellen des europäischen Gesetzgebers zu den Richtlinien über Verbraucherkredite und Timesharing werden auch die laufenden Verfahren um den Entwurf einer Richtlinie über Verbraucherrechte behandelt. Im Abschnitt über das türkische Recht stehen das Verbraucherschutzgesetz aus dem Jahr 1995, seine Novelle aus dem Jahre 2003 sowie der aktuelle Gesetzentwurf im Mittelpunkt der Untersuchung. Die Arbeit stellt eine aufschlussreiche Bestandsaufnahme dar, welche die Reichweite der Divergenzen und Konvergenzen zwischen dem europäischen und dem türkischen Verbraucherschutzrecht sowie die Schwierigkeiten bei der Umsetzung des Gemeinschaftsrechts in türkisches Recht aufzeigt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abkürzungsverzeichnis
17
A Einleitung und Darstellung des Gangs der Untersuchung
23
Die Richtlinie 9944EG über Verbrauchsgüterkauf und Garantien
52
Das Türkische Verbraucherrecht
91
Allgemeines
113
a Materielle Bestimmungen zum Schutze und zur Aufklärung
120
Gesamtausblick
263
Literaturverzeichnis
269
Anhang
299
Copyright

Common terms and phrases

ABL EG Akdag-Güney Allgemeinen Geschäftsbedingungen Angaben Ankara Anwendungsbereich Anwendungsgrundsätze und Verfahren Artikel Aslan Atamer Atamer/Hopt Hrsg Atamer/Micklitz ayıplı Bakanlık Dienstleistung Dienstleistungserbringer endg Entwurf zur Änderung erlassen Europäischen Union EuZW Fernabsatz Fernabsatzrecht Fernabsatzverträgen Frist Garantieurkunde gemäß Art Gemeinschaftsrecht Gesetz Haftung Hakkında Kanun Handelsgesetzbuch Haustürgeschäfte HaustürR hizmetin Hükümler ilgili ilişkin Informationspflichten internationalen Istanbul Jahre Kanun Kommentar Korunması Der Schutz Kredit Kreditgeber Kreditvertrag Madde malın Mangel mangelhaften Ministerium missbräuchliche Klauseln Mitgliedstaaten Obligationenrecht Özel Pauschalreise Privatrecht RabelsZ rechtlichen Regelungen Reiseveranstalter respektive RG Nr Richtlinie satıcı satzgeschäften Sayılı Schutz des Verbrauchers schweizerische siehe sofern sowie tarafından TBBD Ticaret Time-Sharing TimeSR tOBG Tüketici Hukuku Verbraucherrecht Tüketicinin Korunması Hakkında Türkei türkische Gesetzgeber türkischen Bestimmungen türkischen Recht Umsetzung üye VerbKrR Verbrau Verbraucher Verbraucherkredite Verbraucherkreditverträge Verbraucherrecht Verbraucherschutz Verbraucherschutzgesetz Verbraucherschutzrecht Verbraucherverträgen Verbrauchsgüterkauf VerbSchG Verfahren bei Fernab Verfahren bei Pauschal Verfahren bei Teilzeit Verkäufer Vertrag Verwaltungsverordnung Vorschriften Widerrufsfrist Widerrufsrecht wohnrechtsverträgen Zeitschrift ZEuP Zivilgesetzbuch

About the author (2010)

Die Autorin: Sarah Mukaddes Oguz wurde in Hamburg geboren. Sie studierte an den Universitäten Hamburg und Osnabrück und wurde durch ein Promotionsstipendium des HBS-Begabtenförderwerkes und durch das Cusanuswerk-Karriereförderprogramm gefördert sowie durch Preise der Körber-Stiftung und des DAAD ausgezeichnet.

Bibliographic information