Das tote Herz -: Roman

Front Cover
Goldmann Verlag, Nov 20, 2009 - Fiction
0 Reviews
London, 1934: eine junge Frau flieht vor ihrem Mann und gerät in das Haus des Teufels ...

Der Legende nach soll einst der Teufel am Bleeding Heart Square in London getanzt und eine Frau verführt haben. Alles, was von ihr übrig blieb, war ihr Herz. Doch im Jahr 1934 glaubt man nicht mehr an den Teufel. Auch Lydia Langstone nicht, die die dortige Wohnung ihres Vaters nur als Zuflucht vor ihrem gewalttätigen Ehemann aufgesucht hat. Dann aber erfährt sie von dem plötzlichen Verschwinden der Hausbesitzerin und von den Päckchen, die regelmäßig vor der Tür des Hausverwalters gefunden werden und die alle ein verwesendes Herz enthalten ...

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Andrew Taylor wurde 1951 in Stevenage, England, geboren. Er ist der Autor zahlreicher preisgekrönter Kriminalromane in der Tradition von Ruth Rendell und Elizabeth George. Die Krimis aus seiner Lydmouth-Serie mit Detective Inspector Richard Thornhill und der Journalistin Jill Francis gelten als Meilensteine des Genres. Parallel dazu verfasste Andrew Taylor die Roth-Trilogie, die ebenfalls im Goldmann Verlag erschienen ist. Andrew Taylor wurde bereits mit dem "Edgar Award", dem "John Creasy Memorial Award" der Crime Writers' Association (CWA) und zweimal mit dem "Historical Dagger" ausgezeichnet sowie für den "Gold Dagger" nominiert. Im April 2009 erhielt Andrew Taylor den "Diamond Dagger" für sein Lebenswerk. Er lebt mit seiner Familie im Forest of Dean.

Bibliographic information