Delegieren: TaschenGuide

Front Cover
Haufe-Lexware, Mar 1, 2012 - Education - 128 pages
0 Reviews
!-- Generated by XStandard version 2.0.1.0 on 2016-07-01T11:33:35 --

Effektives Delegieren gelingt durch intelligente Mitarbeiterführung. Dieser TaschenGuide hilft Ihnen, sich Zeitgewinn für wichtige Entscheidungen zu verschaffen. So organisieren Sie Ihren eigenen Arbeitsalltag und die Aufgabenverteilung unter Ihren Mitarbeitern optimal.

Inhalte:

  • Welche Aufgaben sich zum Delegieren eignen
  • Was Sie bisher am Delegieren gehindert hat
  • Wie Sie Mitarbeiter motivieren, fördern und fordern
  • Der schnelle Weg zu einem aussagekräftigen Berichtswesen

 

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
4
Was Sie durch Delegieren gewinnen
5
Richtig delegieren von Anfang an
23
Nachhaltigkeit schaffen
59
Mitarbeiter fördern und fordern
83
Delegationspraxis optimieren
105
Literatur
123
Stichwortverzeichnis
124
Impressum
125
Der Autor
126
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

¾nderungen Abstimmung Abteilung Abteilungsleiter alternative Anerkennung anspruchsvoll Arbeit Aufgabe delegieren Aufgabenanalyse Auftrag Auftraggeber Auftragnehmer B-Aufgaben bedeutet Befugnisse Beispiel Berichte Berichtswesen Besprechungen besser bestimmte Aufgaben Checkliste Delegation Delegationsgespräch Delegationsnehmer Delegationsverhalten delegierbar delegierte Aufgabe Dokumentation dokumentieren E-Mail effizient eher Eisenhower Entscheidungen entsprechend entwickeln erfahren Erfolg Ergebnisse erledigt Erledigung erst Experten fachlich Fähigkeiten Feedback folgende fordern und fördern Frau Füh Führungsinstrument Führungskraft Führungsspanne Führungsstil Gespräch Heidrick & Struggles Herausforderungen Hilfe hilflose Information klar Kollegen konsequent Kontrolle Kriterien lassen Leistungen Leistungsbeurteilung lich Lustprinzip machen Maßnahmen Mitarbeiter coachen Mitarbeiter die Aufgabe Mitarbeitergespräch Mitarbeiterin Mitarbeitertyp möglichst Motivation motivieren motivierte Mitarbeiter müssen nachhaltig nehmen Nutzen operativen optimieren Personalentwicklung persönlichen Prioritäten Projekt prüfen Regeln Reifegrad Rückdelegation Rückmeldung Schritt Selbstmanagement Selbstwirksamkeit Situative Führung smart soll sollten Tätigkeiten Team Teamentwicklung Termin Triebfedern Überblick Umsetzung Unterstützung Verantwortung Verbindlichkeit vereinbaren Vertrauen viel Vorgesetzten Weiterbildung wenig Wertschätzung wichtig wissen wollen Zeitmanagement zeitnah Ziel der Aufgabe Zielvereinbarung Zudem Zwischenberichte

About the author (2012)

Dr. phil. Reinhold Haller hat nach seinem Studium und der anschließenden Promotion in Erziehungswissenschaften und der Psychologie als Fortbildungsreferent an der FU-Berlin gearbeitet. Anschließend war er als Leiter Organisations- und Personalentwicklung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt tätig. Seit 2000 ist er freiberuflicher Berater, Trainier und Coach.

Bibliographic information