Demographische Veränderungen, Einflussfaktoren und Auswirkungen - Thüringen und die Welt im Wandel der Zeit

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 31, 2006 - Science - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,7, Fachhochschule Erfurt, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Studienarbeit wird aufgezeigt in wie weit sich der demographische Wandel in Thueringen zeigt und welche Auswirkungen und Einfluesse bestehen. Eine genauere Untersuchung des Entwicklungsraumes Erfurt wird vorgenommen mit Erlaeuterungen der Ziele der Regionalplanung in Mittelthueringen. Schliesslich werden Chancen und Risiken des demographischen Wandels kontrovers diskutiert und aufgezeigt. Dabei sind die Folgen der Ueberalterung und des Bevoelkerungsrueckgangs fuer die kommunalen Einnahmen besonders wichtig und brisant.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.1 Die Weltsituation 2000 verließen 3.1 Die Bevölkerungsbewegung 3.2 Der Altersaufbau 3.3 Weitere Strukturmerkmale 5.2 Ursachen 5.3 allgemeine Rahmenbedingungen 5.4 Zielsetzungen 5.5 Zentrale Handlungsfelder Abwanderungen alten Bundesländer Arnstadt Baby-Lücke Bayern Bevölkerung Thüringens Bevölkerungsbilanz Bevölkerungsrückgang Bildquelle Bildung Thüringen 2003 bisherigen Stadtentwicklung demographische Entwicklung deutlich Deutschlands Zukunft E/qkm Einflussfaktoren und Auswirkungen Einkommenssteuer Einwohner Einwohnerrückgang Eisenach entstehen Entwicklung in Thüringen Erwerbstätige Folgen der Überalterung Folgen des demographischen Frauen Geburten Geburtenziffern Geburtssaldo Gera GRIN Verlag große Handlungsfelder zur bisherigen hohe Infrastruktur Jahren Jahrhundert Jährigen Jena Kinder kommunalen Anteile kommunalen Finanzausgleich Kommunen kreisfreien Städte Land Landeshauptstadt/Oberzentrum Landeszentrale für politische Lohnsteuern Nachfrage ÖPNV Ostdeutschland Peter Gaede politische Bildung Thüringen Problem Regionale Planungsgemeinschaft Mittelthüringen Regionalplanung in Mittelthüringen Risiken des demographischen Rudolf Augstein Saldo Siedlungsachsen sowie Stadt Erfurt Strukturmerkmale der Bevölkerung Susanne Grolle Thüringer Regionalplanertagung Titel Trend überregionalen Umsatzsteuer unsere Gesellschaft Unterschiede Verluste Wachstumsrate Wanderungsbilanz Wanderungssaldo westdeutschen Wirtschaft Wohnungsbau WWW.GRIN.com Zahl der Schulabgänger Zielsetzungen der Regionalplanung zumeist zunehmende

Bibliographic information