Demokratie in Kinderschuhen: Partizipation & KiTas

Front Cover
Vandenhoeck & Ruprecht, Nov 16, 2011 - Education - 143 pages
0 Reviews
Die einfühlsame, wertschätzende und partnerschaftliche Arbeit der pädagogischen Fachkräfte in den Kindertagesstätten – als Lehrende und Lernende zugleich – hat einen entscheidenden und prägenden Einfluss auf das Partizipationsverhalten junger Menschen.
Partizipation, die schon im Kindergarten gelebt, erfahren und begriffen wird, ist ein positiver Erfahrungsschatz, der die Kinder in ihrer Entwicklung stärkt und für ein Leben als mündige und selbstbestimmte Heranwachsende rüstet. Ausgehend vom humanistischen Menschenbild plädiert Marita Dobrick dafür, Kindern echte Wahlmöglichkeiten zuzugestehen, ihnen Entscheidungsfreiräume zu geben, und ggf. mit ihnen Kompromisse auszuhandeln. Man darf Kindern vertrauen und man kann ihnen etwas zutrauen. ErzieherInnen, die ihren Kindern sowohl Wurzeln als auch Flügel geben und ihre Rechte beachten, legen dadurch einen wichtigen Grundstein für die Weiterentwicklung des Demokratieverständnisses in unserer Gesellschaft.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Body
9
Vorbemerkung der Autorin
15
Positionen zum Partizipationsbegriff in der Pädagogik
17
2 Der Bildungsauftrag der KiTa
31
3 Die theoretische Basis der Partizipation
37
4 Partizipation in der KiTa
45
5 Konzept Entwicklung Partizipation im KiTaAlltag
68
MitBeteiligungsKiTa
87
7 Praxisbeispiel
110
8 UnMöglichkeiten der Partizipation in Krippen
124
9 Feedback und Evaluation
130
Fazit
137
Literatur
139
Zur Autorin
143
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information