Demonstrativa im Text: eine vergleichende Untersuchung zum Französischen und Italienischen

Front Cover
Max Niemeyer Verlag, 2007 - Contrastive linguistics - 220 pages
0 Reviews

Ziel der Untersuchung ist die Erfassung von Verwendungstypen und Funktionsprofilen französischer und italienischer Demonstrativa in der Endophora (v.a. Ana- und Kataphora) und deren deixistheoretische Einordnung. Es wird gezeigt, dass textuelle Funktionen von Demonstrativa eigenen, vom situativen Gebrauch abweichenden Prinzipien folgen. Die empirische Basis der Untersuchung bilden Korpora moderner, überwiegend geschriebener Sprache. Durch die sprachvergleichende Methode ergibt sich eine übereinzelsprachliche Sichtweise, die benachbarte Funktionsbereiche (Artikel, Personalpronomen) mit erfasst.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die französischen und italienischen Demonstrativa als Formenklasse
5
Demonstrativität und Deixis
21
Die Anaphora
43
Copyright

6 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abschnitt adnominalen Formen aktuellen Diskursraum allerdings anamnestische Funktion Anapherntyp anaphorischen anaphorischen Ausdrücken anaphorisiert Antezedent und Anapher Antezedenten Apotheloz auftreten Aussage ausschließlich beiden beschrieben Bezug Bühler c'est celui-ci celui-lä Chafe definiten Artikel deiktischen Deixis demonstrativische Anaphern demonstrativischer Ausdrücke Diskurs Diskursanaphern eindeutig Elemente endophorische erscheint exophorische Fall Fokus fokussiert folgenden Beispiele FRANTEXT funktionale Funktionstyp Gaudino-Fallegger 1992 gegenüber gesprochenen Givön Grammatiken Himmelmann Informationseinheit Interpretation ital Italienischen Kataphern kataphorische kataphorischer Funktion Kesik Kleiber ko-textuell kodieren kodiert kognitiven Kontrast kontrastiven Kopulasatzes Koreferenz koreferenziellen Anaphern Lambrecht Lambrecht 1994 LE MONDE lexikalischen markiert MATTINO Merkmal metasprachliches MONDE nachfolgenden neue Information nicht-prädizierenden nicht-thematische Nomen nominale Demonstrativa nominalen Antezedenten Objekt Personalpronomen Personalpronomina piü Position postverbal Prädikation prädizierende prädizierenden Anaphern Pronomen pronominale propositionalen Anaphern quest Referenten reprise immediate Ryck satzinitiale schwaches Topik soll sprachlichen STAMPA steht Subjekt syntaktische Text textuelle thematischen topologische unterschiedlichen verbalisiert Verweis Verweisausdruck Verweisformen Verwendung vorangehenden Ko-Text vorerwähnten Wilmet Wunderli zeigt

About the author (2007)

Georgia Veldre-Gerner, Westfalische Wilhelms-Universitat Munster.

Bibliographic information