Der Einfluss des Rauchens auf das Körpergewicht

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 3, 2010 - Health & Fitness - 12 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,00, Akademie für den Diätdienst und ernährungsmedizinischen Beratungsdienst am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Weltweit sterben jährlich über 3 Millionen Menschen an den Folgen des Rauchens. Wenn sich das Verhalten der Menschen nicht ändert, werden dies laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation im Jahre 2020 sogar 10 Millionen sein. Das Inhalieren von Tabakrauch ist die Ursache für 80 bis 90% der chronischen Atemwegserkrankungen, für 80 bis 85% aller Lungenkrebse und für 25 bis 43% aller koronaren Herzerkrankungen. Von allen Krebstodesfällen werden 25 bis 30% auf das Rauchen zurückgeführt. (15) Trotz dieser allgemein bekannten und überaus gefährlichen Auswirkungen auf die Gesundheit schaffen zahlreiche Raucher es nicht, von der Sucht loszukommen und auf die Zigarette zu verzichten. Sehr häufig, insbesondere von jungen Mädchen und Frauen, wird die Sorge vor einer Gewichtszunahme als ein Grund genannt, nicht mit dem Rauchen aufzuhören bzw. nach einer Entwöhnung wieder damit zu beginnen. Getreu dem ehemaligen Werbeslogan von Lucky Strike-Zigaretten „Reach for a Lucky instead of a sweet“, mit dem Zigaretten als Ersatz für Süßigkeiten angepriesen wurden, sind viele Menschen der Meinung, durch das Rauchen ihre Nahrungsaufnahme und damit ihr Körpergewicht regulieren zu können. Ob und inwiefern ein Zusammenhang zwischen der Raucherentwöhnung und einer darauf folgenden Gewichtszunahme besteht, soll in dieser Arbeit geklärt werden. Zu Beginn werden die Auswirkungen des Nikotins auf die einzelnen Bereiche des Körpers näher erläutert, im Anschluss daran soll ein Überblick über die Einflüsse des Rauchens auf Körpergewichtsveränderungen sowie die möglicherweise dafür verantwortlichen Ursachen gewährt werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.1 ZENTRALNERVENSYSTEM 2.2 KARDIOVASKULÄRE EFFEKTE 2.3 HORMONELLE EFFEKTE 2.4 Metabolische Effekte 3.1 NIKOTINABHÄNGIGKEIT 4.1 MÖGLICHE URSACHEN 4.2 UNTERSTÜTZENDE MAßNAHMEN 4.2.1 Bewegungsaktivität 4.2.2 Diätetische Empfehlungen 4.2.3 Entspannungsmethoden Acetylcholin Appetit Bereiche des Körpers Bewegungsaktivität als Alternativverhalten CONCLUSIO Craving Deutscher Ärzte-Verlag Diagnostik und Therapie eBook Effekte Nikotin EINFLUSS DES RAUCHENS erhöhte Ernährungsverhalten des Betroffenen Fritz-Lickint-Institutes für Nikotinforschung GESELLSCHAFT FÜR ERNÄHRUNG HAUSTEIN Knut-Olaf HEALTH AND HUMAN Herzfrequenz HUMAN SERVICES Insulinresistenz Katecholamine Kilogramm Körperliche Aktivität KUNZE Michael MAßNAHMEN ZUM RAUCHVERZICHT Nahrungsaufnahme Nichtraucher NIKOTINABHÄNGIGKEIT UND KOHLENHYDRATSUCHT Nikotinentwöhnung Nikotinforschung und Raucherentwöhnung Nikotinverzicht Nikotinwirkung Östrogenspiegel Rauchen aufzuhören Rauchen und Körpergewicht RAUCHERENTWÖHNUNG UND GEWICHTSVERÄNDERUNGEN Rauchertherapie Rauchstopp Regulierung des Körpergewichtes SCHOBERBERGER Rudolf Seite 73 smoking cessation sowie Springer-Verlag stärker ausgeprägt Stresssituationen Studie des Fritz-Lickint-Institutes Suchterkrankung Tabak Tabakabhängigkeit TABAKENTWÖHNUNG Tabakrauch Tobacco withdrawal U.S. DEPARTMENT unerwünschte Gewichtszunahmen URSACHEN DER GEWICHTSZUNAHME Vasokonstriktion Verlangen nach Kohlenhydraten Verwendung von Nikotinpräparaten Weight gain Wien WIRKUNGEN VON NIKOTIN WORLD HEALTH ORGANIZATION WWW.GRIN.com Zahlreiche Raucher Zigarette Zunahme zusätzliche körperliche

Bibliographic information