Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen. Grundlagen und Kriterien für Qualitätssicherung in der Elementarpädagogik

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 23, 2004 - Education - 137 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 2, , 61 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Qualitätsmanagement hat etwas mit Lebensgestaltung zu tun“, so lautet das Zitat einer Leiterin aus einer der Kindertageseinrichtungen die zu der vorliegenden Arbeit befragt wurden. Die Art und Weise wie das Qualitätsmanagementsystem in der Einrichtung umgesetzt wurde, hat sich bei den Mitarbeiterinnen nicht nur auf die pädagogische Arbeit ausgewirkt sondern auch persönliche Veränderungen mit sich gebracht. Die Leiterin berichtete davon, dass es ihren Kolleginnen nicht mehr egal ist, „wie etwas passiert“, ein Bewusstsein für reflektiertes Vorgehen wurde geweckt. Angeregt wurde dieses Gespräch durch eine Veröffentlichung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Im Rahmen der Qualitätsdebatte wurde ein Diskussionspapier veröffentlicht, das sich mit Qualitätssicherung in Kindertageseinrichtungen befasst. Die AutorInnen entwickelten 8 Kriterien, die als Grundlage für eine Diskussion um Qualitätssicherung in der Elementarpädagogik dienen sollen. Lesen Sie im Folgenden die Ergebnisse einer ExpertInnenbefragung und sehen Sie, welche Erfahrungen einige Kindertageseinrichtungen mit Qualitätsmanagementsystemen gemacht haben.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
5
II
8
III
52
IV
53
V
90
VI
120

Other editions - View all

Common terms and phrases

Amberger Anforderung Angebot Anhang Aspekte Auseinandersetzung Auswirkungen Balanced Scorecard Bedürfnisse Begriff Beispiel Bereich Betreuung Dienstleistung Diskussionen effizienten EFQM EFQM-Modell Einführung eines Qualitätsmanagementsystems Einrich Eltern entsprechend Entwicklung Ergebnisse Erzieherinnen Erziehung Evaluation festgelegt Festlegung Formulierung fühler Oberlin Kinder führt gemeinde Freiburger Kinderhaus geseinrichtung Grundlage Handbuch Heilerziehungspflege Hort Kita Tausend initiative KiTa Violett Institution Interview Jahre Jugendhilfe Jugendhilfegesetz Kamiske & Brauer Kindergarten der Kreuz Kindergarten Kindergarten Kinderta Kindertagesbetreuung Kindertageseinrichtungen KiTa Violett Kindergarten Kolleginnen Kriterien Kriterium Kronberger Kreis Kundinnen Leistungen Leitbild Leiterin Management Maßnahmen Meinhold & Matul Mitarbeiterinnen muss Neue Steuerungsmodelle Non-Profit-Organisationen Organisation pädagogischen Arbeit PFLEGEQUALITÄTEN Produkt Prozess Quali Qualität qualitativ gut Qualitätsdebatte Qualitätsmana Qualitätsmanagement Qualitätsmerkmale Qualitätssicherung Qualitätssicherungssystems Qualitätszirkel scher Hort Kita Schlüsselprozesse Schritt Selbstevaluation SGB VIII SGB XI Sicherung soll sollte sowie Sozialen Arbeit Standards Stelle System Systems Taylorismus Team Tietze Träger tung Überprüfung umgesetzt Umsetzung Universität Alban-Stolz unsere Verantwortung Vereinbarungen verschiedenen Violett Kindergarten St Vorgehensweise weitere Zertifizierung Ziele Zusammenarbeit

Bibliographic information