Der Klimawandel: Diagnose, Prognose, Therapie

Front Cover
C.H.Beck, Mar 13, 2012 - Science - 144 pages
0 Reviews
Der Klimawandel ist – nicht zuletzt nach der einzigartigen Serie verheerender Wetterextreme der letzten zehn Jahre – in aller Munde. Angesichts seiner einschneidenden und globalen Bedeutung für Natur und Zivilisation ist das kein Wunder. Doch was ist eigentlich unter Klimawandel zu verstehen, und welche Faktoren sind für das Klima verantwortlich? Zwei international anerkannte Klima-Experten geben einen kompakten und verständlichen Überblick über den derzeitigen Stand unseres Wissens und zeigen Lösungswege auf.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
7
Die globale Erwärmung
29
Die Folgen des Klimawandels
54
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

20.Jahrhundert Abschätzung Abschmelzen allerdings Anpassung Anstieg Antarktis anthropogenen arktischen Atlantik aufgrund Auswirkungen Beispiel bereits bislang Climate Change CO2-Emissionen CO2-Gehalt der Atmosphäre CO2-Konzentration daher Daten derzeit diskutiert Eismassen Eisschilde Eiszeit Emissionen Emissionshandel Erde Erderwärmung erst Erwärmungstrend Folgen fossilen Gase Gebirgsgletscher gibt Gletscher globale Erwärmung globale Mitteltemperatur globalen Mittel Grönland große heute höher Holozän Hurrikane inzwischen IPCC Jahrmillionen Jahrzehnten Klima Klimaerwärmung Klimaforschung Klimageschichte Klimamodelle Klimaproblem Klimarahmenkonvention Klimaschäden Klimaschutz Klimasensitivität Klimasystem Klimawandel Kohlendioxid Kohlenstoff Kohlenstoffkreislauf könnte Konzentration künftigen Kurve Kyoto-Protokoll Land letzten lich Medien Meer Meer-Eises Meeresspiegel Meeresspiegelanstieg Menschen Messdaten Milankovitch-Zyklen Millionen Jahren Modelle Modellrechnungen möglich muss Nachhaltigkeit Natur Ökosysteme Optionen Ozean Politik Proxy-Daten regionale Reihe Rückkopplung rund rungen schen Schwankungen siehe Sonnenaktivität stark Studien Szenarien tatsächlich Temperatur Treibhauseffekt Treibhausgase Treibhausgasemissionen Trend tropische Wirbelstürme tropischen unserer Unsicherheit Ursachen Veränderungen vergangenen verursacht viele wahrscheinlich Wärme Warmzeit Wasser Watt/m2 WBGU weltweit weniger Wert wichtigsten wirtschaftliche Wissenschaft zeigen zwei

About the author (2012)

Stefan Rahmstorf leitet die Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, ist Professor für Physik der Ozeane an der Universität Potsdam und berät die Bundesregierung als Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats Globale Umweltveränderungen (WBGU). Hans Joachim Schellnhuber ist Gründer und Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und Physik-Professor an den Universitäten Potsdam sowie am Santa Fe Institute in New Mexico. Er ist Vorsitzender des WBGU und des Climate-KIC des European Institute of Innovation & Technology (EIT).

Bibliographic information