Der Knigge für das Bankgeschäft: Mit sozialer Kompetenz Imagewerte verbessern und Geschäftserfolge steigern

Front Cover
Springer-Verlag, Jul 15, 2009 - Business & Economics - 220 pages
0 Reviews
Vorwort Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich freue mich, dass Sie sich für das vorliegende Buch interessieren. Es handelt sich hierbei um einen Ratgeber und nicht um ein Regelwerk! Die Ideen die Sie beim Lesen vorfinden werden, sind Handlungsempfehlungen, die der entsprechenden Situation angemessen an- wandt werden müssen. Eine andere Ausgangssituation, andere Protagonisten und schon wäre das Verhalten neuen Bedingungen anzupassen. So ist das angemessene Verhalten bei Oma am Kaffeetisch ein anderes als in den Teambesprechungen innerhalb einer Bank. Eine Portion gesunden Menschenverstandes, Feingefühl und eine Prise Verständnis für soziale Interakt- nen sind die Zutaten für eine gelungene und zielführende Kommunikation. Ich spreche Sie in dem vorliegenden Ratgeber als denjenigen an, der Anregungen für die Optimierung seines eigenen Auftrittes sucht. Ebenfalls spreche ich Sie als Führungskraft, mit der Aufgabe Ihre Mitarbeiter zu unterstützen, ihre Bank bestmöglich zu repräsentieren, an. Sie erhalten Hinweise, worauf bei einer professionellen Repräsentation zu achten ist. Ich bin der festen Überzeugung, dass Sie viele Ihrer beruflichen Kommunikationssituationen richtig lösen. Nur weiß ich, dass sich im Laufe der Zeit Routine einschleicht. Viele Dinge macht man, weil man sie schon immer so gemacht hat. Und da sich noch niemand wirklich - schwert hat, kann es ja gar nicht so verkehrt gewesen sein. Aber kennen Sie vielleicht auch das unbestimmte Gefühl, es könnte besser laufen? Nur wissen Sie nicht, was besser verlaufen könnte und vor allem wie? Sie werden Bestätigung Ihres bisherigen Verhaltens finden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Teil
15
Wechselbeziehung von Image und Geschäftserfolg bei Kreditinstituten
27
Teil II
39
Höfliche Mitarbeiterführung
59
Gäste empfangen
73
Korrektes Verhalten als Gast
91
Typisch Frau? Typisch Mann?
103
Ohne Small Talk kein Business Talk
119
Haltung
171
Servietten
172
Rauchen
173
Aufstehen
174
Büffet
175
Stehempfänge
176
Korrekte Businesskleidung
179
Kleidung als Kommunikationsmittel
180

Stilvolle Bürokommunikation
141
1x1 des Tisches
155
Bestellung
156
Getränke
157
Speisenfolge
163
Gedeck und Handhabung
164
Schwierige Speisen
168
Gläser
170
Umgang mit schwierigen Situationen
199
Tipps
205
Schlusswort
207
Dank
209
Literatur und Quellenverzeichnis
211
Die Autorin
215
Stichwortverzeichnis
217
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Diplomkauffrau Maud Beetz ist selbstständige Kommunikationstrainerin. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die Beratung von Einzelpersonen und Unternehmen zu den Themen Etikette, Persönlichkeit und Kommunikation im Geschäftsleben.

Bibliographic information