Der Markt für Personaldienstleistungen: Ökonomische Analyse von Nachfrage und Angebot

Front Cover
Deutscher Universitätsverlag, Feb 25, 2003 - Business & Economics - 296 pages
0 Reviews
Ausgangspunkt fUr die Themenstellung der vorliegenden Dissertation, die an der Wirt schaftswissenschaftlichen Fakultat der Universitat Leipzig erstellt wurde, ist die Beobach tung, dass der Markt fUr Personaldienstleistungen sich seit geraumer Zeit verandert hat: Zum einen ist ein vergleichsweise groJ3es Marktwachstum zu konstatieren, zum anderen sind die Leistungen auf diesem noch naher zu spezifizierenden Markt einem starken Differenzierungs prozess unterlegen. Dieses gilt sowohl fUr Deutschland, als auch ftir andere nationale Markte. Wiihrend der Schwerpunkt nach dem Zweiten Weltkrieg zunachst auf der Personalberatung lag, kamen in den folgenden lahrzehnten die Arbeitnehmertiberlassung bzw. Zeitarbeit sowie die private Arbeitsvermittlung als Schwerpunkte hinzu. Weitere Beispiele fUr eine Ausdiffe renzierung sind Angebote im Aus- und Weiterbildungsbereich, Serviceleistungen fUr die Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie die Outplacement-Beratung. Diese dauerhaft zu beo bachtende Entwicklung ist zunachst erklarungsbedtirftig. Ein erster Ansatz ist die an die all gemeine Gleichgewichtstheorie ankntipfende Theorie der Untemehmung, weil diese gerade das Entstehen von marktlichen Institutionen mit verschiedenen Argumentationsmustem er kim. Die theoretische Analyse, baGierend auf der Neuen Institutionenokonomie, setzt bei der untemehmerischen Entscheidung an, eine Leistung selbst zu erstellen oder fremd zu beziehen (die sogenannte Make-or-buy-Entscheidung). Ftir den Untersuchungsgegenstand der vorlie genden Arbeit wird dieser theoretische Zugang weiterentwickelt und angepasst. Zudem erge ben sich auf den ersten Blick keine Erklarungsmuster fUr die Vielfalt des Marktes fUr Perso naldienstleistungen. Hauptproblem der Analyse ist, dass dieser Markt in dem Sinne diffus ist, dass Besonderheiten, wie z. B.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

All Book Search results »

About the author (2003)

Dr. Dana Vosberg promovierte bei Prof. Dr. Silvia Föhr am Lehrstuhl für Personalwirtschaftslehre der Universität Leipzig. Sie ist dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.

Bibliographic information