Der Mitternachtszirkel

Front Cover
BoD – Books on Demand, Oct 27, 2017 - Fiction - 180 pages
0 Reviews
Angst und Schrecken verbreiten sich wie ein Lauffeuer in der Stadt. Ein weiteres, verhängnisvolles Bild des unbekannten, aber überall gefürchteten Künstlers spaltet die Gesellschaft und bringt das politische Gefüge aus dem Gleichgewicht. Willkür und Anarchie beherrschen die Straßen, denn jeder könnte das nächste Opfer sein. Inmitten dieses Chaos lebt auch Siriel in steter Angst vor jedem, der ihren Weg kreuzt. Immer auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit und vor sich selbst, scheint ihr nur noch eins Zuflucht bieten zu können: der Mitternachtszirkel. Siriel ahnt nicht, dass sie für diesen Schutz einen hohen Preis bezahlen wird ...
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2017)

Stephanie Tölle, 1989 in Krefeld geboren, setzt mit der Neuauflage ihres Debütromans "Der Mitternachtszirkel" vollkommen neue Maßstäbe in ihrer Arbeit als Schriftstellerin und Illustratorin. Nach einer stilistischen und sprachlichen Überarbeitung des Erstlingswerks stellt sie höchste Ansprüche an die Bebilderung ihrer Werke. Nach ihrem aktuellsten Buch "Das Traumparadoxon" (April 2017) erscheint nun auch der Debütroman der deutschen Jungautorin, illustriert und in neuem Gewand. Ein Genuss für die Augen, bei dem das Leserherz höher schlägt.

Bibliographic information