Der Online-Wahlkampf der CDU und SPD: Ein Vergleich der Portale "teAM2009" und "wahlkampf09"

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 64 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universitat Dusseldorf (Sozialwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Wahlkampf, Sprache: Deutsch, Abstract: Spatestens seit der Prasidentschaftswahl in den USA, bei der der Sieger Barak Obama einen einmaligen Internetwahlkampf gefuhrt hat, ist eines klar geworden: der Wahlkampf der Zukunft findet nicht mehr nur auf den Straen oder im Fernsehen statt, sondern konzentriert sich mehr und mehr im Internet. Der Trend der Web 2.0-Applikationen hat den Wahlkampf in Soziale Online-Netzwerke wie Facebook und StudiVz verschoben. Wahlwerbespots genieen nicht mehr dieselbe Aufmerksamkeit wie fruher, da die Parteien selbststandig und in unbegrenzter Quantitat ihre Botschaften auf YouTube, u.a. Plattformen verkunden konnen. Auf ihren eigenen Internetseiten konnen die Parteien sich, ihre Kandidaten, ihre Programme und ihre Veranstaltungen verkunden und in unkomplizierter Weise schnell und einfach aktualisieren. Das Internet bildet ein vollkommen neues Spektrum an Handlungsmoglichkeiten fur die PR-Strategen. Der Spielraum zur Anwendung der klassischen PR-Strategien vergroert sich damit und kann konkreter auf die verschiedenen Wahlertypen zugeschnitten werden. In diesem Superwahljahr 2009 mit zwei groen Wahlen, der des Europa-Parlaments und des Bundestags, wird Deutschland einen Wahlkampf-Marathon erleben. Interessant ist die Tatsache, dass sich durch die momentane Regierungskoalition zwischen den beiden Volksparteien CDU (Christlich Demokratische Union) und SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) kein offensiver Dauerwahlkampf stattfinden wird, sondern eher ein kurzer und schlagkraftiger. Der eigentliche Wahlkampf hat namlich bereits langst im Internet begonnen. Beide Parteien haben extra fur diesen Zweck Internetportale - teAM2009.de (CDU) und wahlkampf09.de (SPD)1 - eroffnet, um die Wahler fur sich zu gewinnen. Mittels einer v
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

A Wahlkampf 2 0
5
Wahlkampfstrategien
10
Der moderne Wahlkampf?
17
Angela vs FrankWalter
21
Fazit
24
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

aktuelle April Aufgerufen am 14 Aufgerufen am 8.April aufgrund Auftritt Außerdem beiden Erklärungsansätze Bundeskanzlerin Bundestagswahlkampf bürgernah Bürklin/Klein 1998 CDU und SPD daher direkt Dörner/Vogt eigenen Mitglieder Einstellung Ereignismanagement Erzeugen von öffentlicher Facebook und StudiVz Frank-Walter Steinmeier Funktionen eines Wahlkampfs gibt Großen Koalition Grundgesetz Gruppen Homepage http://www.team2009.de Aufgerufen http://www.wahlkampf09.de/rubrik/politik Aufgerufen http://www.youtube.com/user/cdutv?blend=4&ob=4 Aufgerufen Ibrahim Ghubbar Imagemanagement individual-psychologischen Erklärungsansatz Inhalt und Aufbau Inhaltsanalyse insbesondere Internetseite interpersonale Kommunikation Jarren/Donges 2006 Kampagne kampf Kanäle Kandidaten klassischen PR-Strategien konkreten Massenmedien Medien Medienbild Mitgliedermobilisierung Mittels Mobilisierung MySpace Newsmanagement Online Online-Auftritt Online-Marketing Online-Netzwerke Online-Wahlkampf der CDU Parteien Partizipationsmöglichkeiten Plattform Politikvermittlung politische Akteure Politische Kommunikation Portale teAM2009 Profile Rubriken Schulz Screen-Shot soll Sozialdemokratische Partei Deutschlands Sozialen Netzwerke soziologischen SPD Ein Vergleich Spitzenkandidaten Stammwähler Startseite Strategien Sympathisanten teAM Deutschland Themen Themenmanagement twitter überzeugen unentschlossene Wähler Union Unterstützer Vergleich der Portale vermehrt im Internet Vernetzung Videos vollkommen neue vorgestellt Wählergruppen Wahlkampf findet wahlkampf09 Wahlkampfauftritt Wahlkampfaussagen Wahlkampfstrategie Webseiten Wechselwähler Werbung

Bibliographic information