Der Sohn der Roten Wölfin: Das Scheusal vom Hohen Meißner

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2011 - 176 pages
0 Reviews
- - Noch keiner hat es gewagt, ein Irrlicht zu suchen. Geschweige denn, es auch noch zu rufen! Nur der Sohn des Werwolfs zieht los, um seinen Leuten ein solches Ding zu besorgen - dummerweise bringt er am Ende ein Ungeheuer mit heim... Was wie eine launige Familiensaga mit Werwolfs-Pepp anfangt, wird bald durchzogen von tiefgrundigem Grusel. Die zweifache Preistragerin des Jungen Literaturforums Hessen erweckt die marchenhafte Seite der Region zeitgemass und spannend zum Leben - mit einer wilden Geschichte, die auch Raum fur Dusteres lasst
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
118
Section 2
120
Section 3
128
Section 4
136
Section 5
139
Section 6
144
Section 7
151
Section 8
159
Section 9
164
Section 10
165
Section 11
171

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information