Der Untergang des Hellenismus und die Einziehung seiner Tempelgüter durch die christlichen Kaiser

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2012 - 156 pages
0 Reviews
Ernst Lasaulx war ein deutscher Philologe, Politiker und Geschichtsphilosoph in der ersten H lfte des 19. Jahrhunderts. Heute fast vergessen, f hrten seine religionsphilosophischen Abhandlungen, in denen er Grundannahmen des Christentums in Frage stellte, zu Lebzeiten zu zahlreichen Konflikten mit der katholischen Kirche. Dies ging soweit, dass die katholische Kirche nach seinem Tod einige seiner Schriften auf ihren Index setzte. Der Untergang des Hellenismus" geh rt nicht zu den verbotenen Schriften, obgleich auch hier, in seiner Bearbeitung einer Philosophie der Geschichte," die f r Lasaulx typischen Denkstrukturen deutlich werden. Sorgf ltig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1854.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information