Der Warenkredit der Banken und seine Sicherstellung

Front Cover
G. Fischer, 1922 - Acceptances - 125 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Träger des Kredites
8
Wirtschaftliche Bedeutung des Warenkredites
18
Sicherung der einzelnen Warenkreditgeschäfte
51

3 other sections not shown

Common terms and phrases

Akkreditierten Akkreditiv Akzept Akzeptierung Anspruch Anweisenden ausdrücklich Ausführungen ausländischen Aussonderungsrecht Bankkredit Bedeutung Befriedigung berechtigt bereits bestätigte Akkreditiv bestehen Bestimmungen Bevorschussung Darlehn Deckung derartige deshalb deutschen Bank dingliches Recht Dokumente Dritten Duplikatfrachtbriefes Eigentum Eigentumsrecht Eigentumsübertragung Eigentumsvorbehalt Endemann erfolgt erforderlich erst Exporteur Fall Fälligkeit fiduziarisches Firmen Forderung Frachtbrief Geld Geschäfts Geschäftsbedingungen Gesetz gewährt Gläubiger gleichfalls Grund handelt hierzu hinsichtlich Hoeniger Importeur Indossament Indossierung Interesse jederzeit Käufer Kaufpreises Kaufvertrag Konnossement Kontokorrent Kontrahenten Kredit Kreditgeber Kreditgeschäft Kreditgewährung Kreditnehmer Kreditüberspannung Kreditvertrag Kunden Lagerscheine letzten lich Lieferanten Marck muß Parteien Pfand Pfandrecht Pfandrecht der Bank Praxis Privatbankiers regelmäßig Rembourskredit Sache Sachenrecht Schuldners seitens der Bank Sicherstellung Sicherungs Sicherungseigentum Sicherungsgeber Sicherungsnehmer Sicherungsübereignung Sicherungsübereignungsvertrages sofern somit sowie Sparkassen Spediteur Staub Stellung des Akkreditivs stets Traditionspapiere Tratte Übereignung Übergabe übertragen unmittelbaren Besitz unserer Vereinbarung Verkauf Verladedokumente Verpfändung verpflichtet Vertrag Vorschüsse Warenkredit der Banken Warenkreditgeschäft Warenlager wirtschaftlichen Wolff Zahlung Zurückbehaltungsrecht

Bibliographic information