Der Weg ins Leben: Schwangerschaft und Geburt aus ganzheitlicher Sicht

Front Cover
C. Bertelsmann Verlag, Jan 26, 2009 - Psychology
0 Reviews
Schwangerschaft und Geburt wurden im Lauf der Jahrhunderte zunehmend ihrer Natürlichkeit beraubt. Gerätediagnostik, ständige Kontrollen, männerdominierte "Schulmedizin" und schließlich die Geburt im Krankenhaus haben dafür gesorgt, dass die Entstehung neuen Lebens zunehmend als eine Art Erkrankung verstanden wird, bei der das geballte schulmedizinische und technische Wissen zum Einsatz gebracht wird. Ruediger Dahlke und seine Mitautoren hingegen beschreiben Schwangerschaft und Geburt als Vorgänge, die von Vertrauen an die Fähigkeiten von Mutter und Kind sowie an "Mutter Natur" geprägt sind.
Einfühlsam und anschaulich schildern die Autoren die einzelnen Stadien der Befruchtung und Schwangerschaft – und das nicht nur aus der Sicht der Mutter, sondern auch aus der Perspektive des Kindes. Sie erläutern die körperlichen und spirituellen Aspekte, beantworten die wichtigsten Fragen, die sich für jede Mutter stellen, erörtern die verschiedenen Methoden der Geburt und geben darüber hinaus konkrete Ratschläge aus Homöopathie und Kräuterheilkunde, um das neue Leben auf seinem Weg in die Welt zu begleiten. Der "normale" Verlauf steht zwar im Vordergrund, aber es wird auch auf mögliche Komplikationen und Beschwerden eingegangen, ihre Be-Deutung und mögliche Hilfen aufgezeigt.
Dieses Buch will das Besondere, das der Zeit von Schwangerschaft und Geburt zugrunde liegt, verdeutlichen sowie das positive Lebensgefühl von Mutter und Kind stärken. Aber auch die Chancen und Herausforderungen werden beschrieben, vor allem im Fall von Komplikationen oder Krankheiten. Den "Zauber des Neuanfangs" zu erleben, ein Gefühl dafür zu entwickeln, dass Kinder ein großartiges und einmaliges Geschenk sind – dies sollte das Ziel einer Gynäkologie sein, die sich als ganzheitlich versteht. "Der Weg ins Leben" ist ein sachkundiger Leitfaden und zugleich eine engagierte Stellungnahme für ein neues (altes) Verständnis von Schwangerschaft und Geburt, das von Umsicht und Respekt gegenüber Mutter und Kind zeugt.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Die Eroberung der Geburtshilfe durch männliche Ärzte
Die Entwicklung von der Haus zur Klinikgeburt
Der Umgang mit der Ärzteschaft und ihren Möglichkeiten
Kritisch zu prüfende Aussagen von Fachleuten
Vom Umgang mit medizinischen Problemen
Genuss und Suchtmittel
Probleme der Frühdiagnostik
Chromosomenanalyse aus dem mütterlichen Blut

Veränderungen bei der werdenden Mutter
Emotionale und sinnliche Veränderungen
Unterstützung durch Homöopathie
Medikamente
Haustiere
Berufstätigkeit
Träume Meditation und Schlaf
Untersuchungen im ersten Trimenon
Die kindliche Entwicklung
Veränderungen bei der Mutter
Sexualität
Untersuchungen im zweiten Trimenon
Typische Themen dieser Zeit
Die Entwicklung bei der Mutter
Die Entwicklung des Kindes
Typische Symptome im letzten Trimenon
Was darffraunoch unternehmen?
In Erwartung von Zwillingen
Die schönen Seiten und Chancen der Schwangerschaft
Die seelische Situation vor der Geburt
Klassische Geburtsvorbereitung
Homöopathische Geburtsvorbereitung
Theorien und Schulen der Geburtshilfe
Einstimmung auf die Geburt und die Zeit danach
Die Wahl des Geburtsortes und der Geburtsart
Der Vater bei der Geburt
Die Geburtseinleitung
Geburtspositionen
Ein idealer Geburtsverlauf am Beispiel einer Klinikentbindung
Natürliche Mittel zur Unterstützung der Geburt bei normalem Geburtsverlauf
Mars das Urprinzip der Geburt
Die BeDeutung der Geburtsumstände
Entfaltung in der Polarität
Prägende Momente direkt nach der Geburt
Der erste Atemzug die erste Nahrung
Die Bedürfnisse des Neugeborenen
Überwundene und notwendige medizinische Maßnahmen
Die seelischen Bedürfnisse von Mutter Kind und Vater
Roomingin oder Wohin mit dem Kind?
Das Wochenbett
Frühkindliche Mahlzeiten
Stillen und Füttern
Das Abstillen
Die Rückbildung
Kindlicher und mütterlicher Schlaf
Grundthemen der Schwangerschaft
Schwangerschaft und Elternschaft im Spiegel der Zeiten
Erinnerungen an die Macht der Großen Mutter
Die Unterdrückung des weiblichen Pols
Ultraschalluntersuchung
Fruchtwasseruntersuchung
Chorionbiopsie
Nabelschnurpunktion
Gedanken zum Leben mit behinderten Kindern
Die Risikoschwangerschaft
Symptome in der Schwangerschaft
Allgemeine Krankheitsbilder
Scheinschwangerschaft
Rhesusunverträglichkeit
Infektionen
Rückkehr zur altbewährten Natürlichkeit
Die Geburtsmatrizen nach Grof
Eileiter und Bauchhöhlenschwangerschaft
Blasenmole
Nichtversorgende Plazenta
Fehlgeburt
Totgeburt
Verarbeiten des kindlichen Todes
Frühgeburt
Übertragung
Steiß oder Beckenendlage
Querlage
Nabelschnurvorfall
Schulterdystokie
Gebärmutterriss
Gebärmutterhalsriss
Scheidenriss
Vorzeitige Plazentalösung
Vorzeitiger Blasensprung
Der Vater des Kindes bei der Geburt
Schmerzmittel
Die schmerzfreie Geburt
Pudendusblockade
Sprengen der Fruchtblase
Dammschnitt
Saugglocke und Zange
Kaiserschnitt
Neue und alte Tendenzen rund um die Geburt
Probleme im Wochenbett
Weitere mütterliche Probleme nach der Geburt
Sexualität nach der Geburt
Eine kurze Geschichte der Säuglingsversorgung
Die Erstuntersuchung
Gelbsucht
Dreimonatskolik
Plötzlicher Kindstod
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Dr. med. Ruediger Dahlke arbeitet seit 37 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von „Krankheit als Weg“ bis „Krankheit als Symbol“ begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Die Buch-Trilogie „Schicksalsgesetze“, „Schattenprinzip“ und „Lebensprinzipien“ bildet die philosophische und praktische Grundlage seiner Arbeit. Ruediger Dahlke nutzt seine Seminare und Vorträge, um die Welt der Seelenbilder zu beleben und zu eigenverantwortlichen Lebensstrategien anzuregen.

Sein Ziel, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen, spiegelt sich in Büchern wie „Peace Food“ und „Buch der Widerstände“, aber auch in der Verwirklichung des Seminarzentrums TamanGa in der Südsteiermark.

Margit Dahlke leitet das Heilkunde-Zentrum in Johanniskirchen und arbeitet dort als Heilpraktikerin mit den Tätigkeitsschwerpunkten Homöopathie und Psychotherapie.

Prof. Dr. med. Volker Zahn, geb. 1940, ist Gynäkologe und Leiter der Frauenklinik am Klinikum St. Elisabeth in Straubing und unterrichtet am Lehrkrankenhaus der TU München. Seine Spezialgebiete neben der Frauenheilkunde sind Pränatalmedizin, Klinische Umweltmedizin und Ernährungsmedizin. Er ist Mitpreisträger der Bayerischen Umweltmedaille für das erste umweltfreundliche Krankenhaus in Bayern und Coautor des Grundlagenwerkes "Frauen-Heil-Kunde".

Bibliographic information