Der Widerruf von Fernabsatzverträgen am Beispiel der Internetauktion eBay

Front Cover
Peter Lang, 2009 - Law - 156 pages
0 Reviews
Diese Arbeit besch ftigt sich mit der Frage, ob bei Internetauktionen des Typs eBay hinsichtlich der dort geschlossenen Kaufvertr ge ein Widerrufsrecht i.S.d. 312b I BGB besteht. Dazu wird zun chst untersucht, ob die Vertr ge nach 156 BGB oder 145 ff. BGB zu Stande kommen. Daneben wird die Einbeziehung der Allgemeinen Gesch ftsbedingungen der Betreiber der Auktionsplattformen in das Marktverh ltnis und deren Wirksamkeit sowie der Vertragsschluss im Einzelnen beleuchtet. Im Ergebnis soll sich der Vertragsschluss nach den 145 ff. BGB vollziehen. Nach kritischer Auseinandersetzung mit der Entscheidung des BGH zum Widerrufsrecht bei Internetauktionen und dem Willen des Gesetzgebers bei der Entstehung des 312d IV Nr.5 BGB wird das Bestehen eines Widerrufsrechts bei Internetauktionen – wie eBay – abgelehnt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

B Vertragsschluss zwischen den Teilnehmern der Internetauktion
3
g Mittelbare Einbeziehung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
44
h Zwischenergebnis
58
Möglichkeit eines Widerrufs nach 312b I BGB
95
Zusammenfassung Schlussbetrachtung
136
Copyright

Common terms and phrases

About the author (2009)

Die Autorin: Anna-Karina Bonacker, geboren 1982 in Korbach, studierte von 2001 bis 2007 Rechtswissenschaften an der Universitat Marburg. Die dort durchgefuhrte Promotion wurde 2009 abgeschlossen. Seit November 2008 ist die Autorin Rechtsreferendarin am Landgericht Marburg.

Bibliographic information