Der Zeitungs- und Zeitschriften-Grosshandel in der Schweiz

Front Cover
Ameba-Dr., 1955 - 112 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

EINLEITUNG
4
Die verschiedenen Absatzwege im Zeitungs und Zeit
13
DIE STELLUNG DER AGENTUR ZWISCHEN PRODUZENT
22

5 other sections not shown

Common terms and phrases

000 Exemplare Abonnement Abonnementspreis Abonnementsvertrieb Abonnenten Absatz Abteilung anderseits Anzahl Artikel Auflage Aufwendungen Aushang Azed A.G. Basel Bestellung bestimmten BETRIEBSABRECHNUNGSBOGEN betriebswirtschaftlichen Bezug Depositär direkt Einzelhändler einzelnen Einzelnummern Einzelverkaufsstellen erfolgt erhalten Erscheinen ersten F.G. GYGAX Faktoren Fakturierung feste Marktpreis folgenden Fortsetzungslieferungen Funktion Funktionsrabatt Gesamtumsatz gewisse gleichen grosse Grosshandel Grossisten Grund Handel Handelsstufe HEINRICH VON STACKELBERG Höhe Inkasso Jahre KARL WEBER Käufer kaufsstellen Kiosk kleine Kleinhandel kommt Konditionen Konsumenten Kosten Kostenstellen Kunden Lancement Lieferscheine Lieferung Markenartikel Markte Marktform meist Mengenrabatt Methode mittels möglichst Monats muss mutmasslichen Nachfrage Nachlieferungen Nummer nummernweisen Einzelverkauf obwohl Preis Preisdifferenzierung Preiskonditionen Produzenten Rabatt Rabattsatz Reader's Digest Regel Remittendenquote Rotationsdruck Saisonindex Schmidt-Agence Schweiz schweizerischen Schweizerischen Beobachters Schweizerischen Bundesbahnen sodass sowohl Spedition stellen Stellung der Agentur Strassenverkäufer Tageszeitungen Teil Titel Total Umlage Umsatz unserem Falle Unterregion unverkauften Exemplare Verbraucher Verkauf Verkaufsleitung Verkaufspreis Verkaufsstellen Verkaufstage Verlag verschiedenen Verteilung Vertrieb Vertriebsleitung Werbung wesentlich Wiederverkäufer Wirtschaftlichkeit Zeitschriftenhandel Zeitung oder Zeitschrift Zeitungen und Zeitschriften

Bibliographic information