Der geschlechtsspezifische Lohnunterschied in den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union: ein historischer Vergleich

Front Cover
Logos Verlag Berlin GmbH, 2010 - Pay equity - 302 pages
0 Reviews
Das vorliegende Buch behandelt die gesetzlichen Vorgaben und Ma nahmen zur Verringerung des geschlechtsspezifischen Lohnunterschieds in der Europ ischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika, wobei neben der vergleichenden Analyse der Entwicklung des geschlechtsspezifischen Lohnunterschieds ausgew hlte Gesetze und Ma nahmen vorgestellt und Einsch tzungen hinsichtlich ihrer Wirksamkeit abgegeben werden. Der Lohnunterschied hat w hrend des gesamten Erwerbslebens und dar ber hinaus (Pensionsanspruch) Auswirkungen auf die Position der Frauen im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben. Der geschlechtsspezifische Lohnunterschied wird durch wichtige Entscheidungen wie Besch ftigungsmodus und Dauer der Erwerbst tigkeit, Unterbrechung der beruflichen Laufbahn sowie Verteilung der unbezahlten Betreuungsarbeit beeinflusst und stellt ein wesentliches Hindernis f r Frauen dar, die gleiche wirtschaftliche Unabh ngigkeit zu erreichen wie M nner.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Grafikverzeichnis
7
Historischer Rückblick und Überblick über die Entwicklung
37
Europäischen WirtschaftsGemeinschaftUnion 97 3 1 Zentrale Regelungen zur Gleichbehandlung in den USA
97
Legislative
166
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information