Der große Krankenkassenratgeber: Ansprüche kennen, nutzen, durchsetzen; Gut versorgt mit der "Gesetzlichen"

Front Cover
Walhalla Fachverlag, Aug 23, 2012 - Law
0 Reviews
Alle Rechte und Ansprüche als Kassenpatient Nahezu jeder ist in Deutschland gesetzlich krankenversichert. Welche Leistungen jeweils zustehen, ist oft nicht bekannt, etwa: Leistungen zur Früherkennung von Krankheiten Krankenbehandlung und Krankengeld Zahnersatz Mutterschaft Vermeidung von Zuzahlungen Der Fachratgeber informiert auch über die Wahl der richtigen Krankenkasse und welche Vorteile die freiwillige Versicherung bietet. Hilfreich sind die Praxis-Tipps, Beispiele und Musteranträge.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

3 Früherkennung von Krankheiten
31
4 Ambulante Leistungen bei Krankheit
41
5 Stationäre Leistungen und medizinische Rehabilitation
115
6 Leistungen bei Arbeitsunfähigkeit
125
7 Leistungen bei Mutterschaft
151
8 Kostenfreie Mitversicherung für Familienangehörige
167
9 Kostenerstattung und Wahltarife
177
10 Pflichtmitglied oder freiwillig versichert
185
11 Wahl der Krankenkasse
257
Stichwortverzeichnis
264
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Achtung allerdings ambulante Anspruch auf Krankengeld Antrag Arbeitnehmer Arbeitseinkommen Arbeitsentgelt Arbeitslosengeld Arbeitsunfähigkeit Arzneimittel Arzt ärztliche aufgrund Ausführungen ab Seite beachten Beginn Behandlung Beispiel Beiträge Beitragsbemessungsgrenze Beitragspflicht Beitragssatz Belastungsgrenze besonderen besteht bestimmt Entbindung entsprechende erforderlich Erkrankung Ersatzkraft erstatten Erwerbstätigkeit Euro Fällen Familienversicherung freiwillige Versicherung Früherkennung von Krankheiten Gemeinsamen Bundesausschusses gesetzlichen Krankenkasse gesetzlichen Krankenversicherung gesetzlichen Rentenversicherung gewährt gezahlt gilt Grund grundsätzlich Haushalt Haushaltshilfe häusliche Krankenpflege Hilfsmittel Höhe insbesondere Jahre Jahresarbeitsentgeltgrenze Kalenderjahr Kalendertage kenkasse Kinder Kosten Kostenerstattung Kran Kranken Krankengeld Krankenhausbehandlung Krankenversichertenkarte Krankheit Lebensjahr Leistungen lichen Maßnahmen medizinischen medizinischer Rehabilitations mindestens Mitglied Mitgliedschaft möglich Monate muss Mutterschaftsgeld Personen Praxis-Tipp privaten Prozent Regelentgelt Rehabilitation Rente Rentenantrag Rentenantragsteller Rentenversicherungsträger Rentner Richtlinien Satzung Schwangerschaft Schwangerschaftsabbruch selbstständig SGB XII sicherten sowie Sozialgesetzbuch Sozialhilfeträger Spitzenverbände der Krankenkassen stationären Studenten tung Untersuchungen Urteil des BSG verordnet Verordnung Versiche Versicherten versicherungsfrei Versicherungspflicht Versorgung Versorgungsbezüge Vertragsarzt vollendet Voraussetzungen Vorschriften Vorsorgeleistungen Vorversicherungszeit Wichtig zählen Zahnarzt Zahnersatz Zeitraum Zuzahlungen

About the author (2012)

Horst Marburger, Oberverwaltungsrat a.D., langjähriger Abteilungsleiter bei der AOK Baden-Württemberg, ist ein Experte auf dem Gebiet der sozialen Leistungen. Erfolgreicher Fachautor.

Bibliographic information