Der ländliche grundstücksverkehr, insbesondere die Grundstückverkehrsbekanntmachung vom 26. januar 1937

Front Cover
Reichsnährstand verlags-ges. m. b. h., 1937 - Business & Economics - 220 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Absatzes Amtsgericht Anerben Anerbengericht angemessenen Anordnung Antrag des Landesbauernführers Artikel Auflagen erteilt Bauern Bekanntmachung Bescheinigung Beschluß Beschwerde Besitz besonders Bestimmungen Betriebs oder Grundstücks Bundesratsbekanntmachung Deutschen Reichsbahn dinglichen Gläubiger Eigentümer Eintragung Entscheidung entsprechende Erbhof erforderlich Erfüllungsgeschäft Erlaß Ernährung und Landwirtschaft Erteilung der Genehmigung Fällen Fassung Februar forstwirtschaftlichen Grundstücken Gebots Geneh genehmigt Genehmigung unter Auflagen Genehmigungsbehörde Genehmigungspflicht Genehmigungsverfahren Gericht geschäft Gesetzes Grund und Boden Grundbuch Grundbuchamt Grundsätze Grundstücksteil Grundstücksverkehr Grundstückverkehrsbekanntmachung Januar 1937 RGBl Kleingärten Kreisbauernführer land Landesbauernführer landesrechtliche Landrat Landwirt landwirtschaftlichen Grundstücken landwirtschaftlichen oder forstwirtschaftlichen lichen machung März Maßnahmen Mindestgröße Möglichkeit nationalsozialistischen nehmigung Neubildung deutschen Bauerntums notwendig Nutzung Nutzungsberechtigten Nutzverwalter öffentliches Interesse ordnungsmäßige Pächter Pachtvertrag Person Prüfung Rechts Rechtsgeschäft Rechtskraft Reichs Reichserbhofgesetz Reichsernährungsminister Reichsminister der Justiz Reichsminister für Ernährung Reichsnährstandes Reichssiedlungsgesetzes Richtlinien Rücksicht schaftlichen soll stücks Teil Treuhänder Verfahren Verkehr mit landwirtschaftlichen Verordnung Verpflichtungsgeschäft Vertrauensmann vorgesehene Vorkaufsrecht Vorschriften Widerspruchs wirtschaftlichen Wirtschaftsführung Wirtschaftsüberwachung Ziff zuständige Behörde Zwangsversteigerung Zwangsversteigerungsgesetzes Zwecke

Bibliographic information