Der Parallelbetrieb von Wechselstrommaschinen

Front Cover

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Turbinen im Parallelbetrieb
72
Der Parallelbetrieb zweier Zentralen
74
Parallelbetrieb mit einer übersynchronen Induktionsmaschine
76

5 other sections not shown

Common terms and phrases

Achse Amperemeter angetrieben Antrieb Antriebsmaschine aufgedrückte Schwingung Ausgleichsstrom Ausweichungen beider Maschinen gleich Belastungsänderungen Benischke besonders besteht Betrieb Boucherot daher Dämpfer Dämpferstäbe Dampfmaschinen Dämpfung Dampfzufuhr Drehstrommaschine Drehzahl Drosselspule Dunkelschaltung Eigenschwingung Einfluß elektrische Kupplung elektrischen Maschinen Elektrotechnik entsprechend Erregung Frequenz gekuppelten Systems Geschwindigkeit Geschwindigkeitsregler gleichsstrom Gleichstrommaschinen Gleichung Glied Glühlampen größer Hellschaltung induktive induziert infolge Infolgedessen Interferenz kleiner Klemmenspannungen Kolbenantrieb Kupplung Kurbelstellung Kurzschlußdämpfung Lampen langsam Leerlauf Leistung Magnetregler Meßtransformatoren muß Netz Null parallel arbeiten parallel geschalteten Maschinen parallel zu schaltende Parallelbetrieb von Wechselstrommaschinen Parallelschalten Pendeln pendelnden Maschine Phasenlampen Phasenvergleicher Phasenverschiebung Phasenvoltmeter Pole Polfortsätze Polrad Preis geh Regler Resonanz Resonanztheorie richtig Riemen Sammelschienen schaltende Maschine Schalter Schalthebel Schaltung Schwebungen Schwin Schwingungszahlen Schwungmassen Schwungmoment Schwungrad Spannungsabfall Spannungswelle stärker Stromerzeuger Stromkreise Stromwandler synchronen synchronisierende Kraft Synchronismus Synchronmotor Trägheitsmoment Transformatoren Turbinen Übertragung der Belastung Ungleichförmigkeit Ungleichförmigkeitsgrad unserer verbunden Vergrößerung verkettete Spannung verschiedene Verteilung der Belastung Voltmeter vorhanden wattlosen Stromes Wattmeter Widerstand zeigt Zentrale zwei Maschinen zweite

Bibliographic information