Derivate, Arbitrage und Portfolio-Selection: Stochastische Finanzmarktmodelle und ihre Anwendungen

Front Cover
Vieweg+Teubner Verlag, Oct 7, 2002 - Mathematics - 432 pages
0 Reviews
Wovon handelt dieses Buch? Hauptanliegen ist eine grundliche einfuhrende Darstellung der Prinzipien und Methoden der Derivatebewertung und der damit zusam menhangenden Absicherungsstrategien (Hedging), wobei groBer Wert darauf gelegt wird, dass das fundament ale Prinzip der arbitragefreien Bewertung immer klar erkennbar is- beginnend bei den ersten elementaren Arbitrageargumenten uber diskrete Modelle und das Black-Scholes-Modell bis hin zu allgemeinen stetigen Modellen. Verbunden ist diese Darstellung mit einer elementaren Einfuhrung in die Welt der Derivate - von Termin kontrakten und einfachen Call- und Put-Optionen europaischen Typs zu amerikanischen Optionen und vielfaltigen Exoten sowie strukturierten Produkten. Vorneweg - je nach Sichtweise als Basiswissen oder sinnvolle Erganzung - enthalt das Buch zusatzlich eine Darstellung der thematisch verwandten "klassischen" Portfolio-Selection-Theorie. Fiir wen 1st das Buch gedacht? Die zunehmende Verbreitung von Derivaten hat einen neuen Beruf erzeugt, den des Financial Engineers. Dessen Aufgabe ist es, neue Finanzprodukte mit fur die Kunden maBgeschneiderten Profilen zu entwickeln und zu bewerten, die dam it verbundenen Risiken aufzuzeigen und ebenfalls zu bewerten, sowie Strategien der Risikobegrenzung zu entwickeln und umzusetzen - eine ideale Aufgabe fur einen Mathematiker, der sich in der Theorie stochastischer Prozesse gut auskennt, sofern er auch die praktischen Aspekte und die mit der Anwendung einer Theorie notwendig verbundenen Kompromisse beherrscht. Vielleicht ist aber auch derjenige fur diese Tatig keit bestens geeignet, der in der Finanzwelt zu Hause ist und der sich die Mathematik soweit aneignet, dass er die Grundideen versteht und den technischen Umgang mit den Modellen beherrscht.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2002)

Dr. Wilfried Hausmann ist Professor für Mathematik und Datenverarbeitung an der Fachhochschule Gießen-Friedberg in Friedberg. Das Thema dieses Buches, zu dem er eigene Praxiserfahrungen in der Treasury-Abteilung der ING BHF-Bank, Frankfurt gewinnen konnte, bildet einen Schwerpunkt seiner Lehrveranstaltungen und der von ihm betreuten Diplomarbeiten.
Dr. Kathrin Diener ist Leiterin der Gruppe Produktentwicklung im Financial Engineering bei der ING BHF-Bank, Frankfurt. Sie ist zuständig für die Entwicklung strukturierter und exotischer Finanzprodukte.
Dr. Joachim Käsler ist Leiter der Financial Engineering Abteilung bei der ING BHF-Bank, Frankfurt. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Entwicklung und praxisgerechte Umsetzung innovativer Finanzprodukte.

Bibliographic information