Determinanten der internationalen Güterströme: der Erklärungswert der Faktor-Proportionen-Theorie für den Handel in der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft

Front Cover
Duncker & Humbolt, 1965 - Business & Economics - 180 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Erster Teil
11
Das Problem der FaktorVergleichbarkeit
21
Die bisherigen Versuche zur Anwendung der FaktorPropor
32
Copyright

5 other sections not shown

Common terms and phrases

Abschnitt Akkumulatoren Amt der Europäischen Analyse Anteil Artikel ausländischen Außenhandelstheorie Bedeutung beiden Beispiel Belgien Bertil Ohlin Beschäftigten bestimmten Betriebe Betriebsgröße bezug Bundesrepublik dargestellt deutlich deutschen Deutschland Ebenda Einfluß Elektro-Erzeugnissen Elektro-Handel Elektro-Industrie elektronischen elektronischen Ausrüstungsgütern Elektrotechnische empirische entsprechenden Ergebnisse ergibt Erklärung Erklärungswert errechnet ersten Erzeugnisse Europäischen Gemeinschaften Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft Eurosyndicat EWG-Ländern Exporte Exporterfolge Faktor-Proportionen-Theorie Faktorausstattung Faktorintensitäten Faktorpreis-Relationen Faktorpreise Faktorqualitäten Faktors Arbeit Faktors Kapital Fall folgenden Forschung und Vertrieb Frankreich französischen Funktionen gering gleichen Größe Grund Güter Güterströme Halbleiter Handelsstruktur Hersteller Höhe Importe Industrie Industriezweige inländischen innerhalb der EWG internationalen Güterströme Investitionsgüter Isoquante Italien italienischen jeweiligen Kapitalintensität Koeffizienten komparativen Kühlschränke Ländern Leontief Linder Linder'schen Markt Marktgrößen Methode möglich Nachfragestrukturen Nachrichtentechnik Niederlande Ohlin'schen Theorie potentiellen Produktion Produktionsfaktoren Produktionsfunktion produziert Prozent Qualität Qualitätsunterschiede relativ repräsentativen Nachfrage Rundfunk Samuelson schen Sektor starke Substitutionselastizität Tabelle Theorie der repräsentativen Theorie Ohlins Trade Unternehmen Unternehmensgröße Unterschiede Untersuchung Vergleich verschiedenen vorhanden West-Berlin Wettbewerbslage Zahlen Zusammenhang

Bibliographic information