Deutsche forstbotanik, oder Forstlichbotanische beschreibung aller deutschen waldhölzer sowie der häufigeren oder interessanteren bäume und sträucher unserer gärten und parkanlagen: Für forstleute, physiologen und botaniker. Mit mehreren 100 holzschnitten gestochen von Allgaier & Siegle nach zeichnungen von E. Süs

Front Cover
Verlag der J. G. Cotta'schen buchhandlung, 1874 - Wood
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page i - Hnr. .Deutsche Forstbotanik oder forstlich-botanische Beschreibung aller deutschen Waldhölzer, sowie der häufigeren oder interessanteren Bäume und Sträucher unserer Gärten und Parkanlagen. Für Forstleute, Physiologen und Botaniker. Mit mehreren 100 (eingedr.) Holzschn.
Page 1 - Recherches sur la croissance du Pin sylvestre dans le nord de l'Europe, par MM. Bravais et Martins, XV, 2°
Page 1 - Naturbeobachtungen über die Bewegung und Funktion des Saftes in den Gewächsen mit vorzüglicher Hinsicht auf Holzpflanzen.
Page 2 - TRAITE DES ARBRES ET ARBUSTES que Ton cultive en France en pleine terre...
Page 2 - Eidam, der gegenwärtige Standpunkt der Mykologie mit Rücksicht auf die Lehre von den Infektionskrankheiten.
Page 2 - Bemerkungen über die Wälder und Alpen des Bernerischen Hochgebirgs: Ein Beitrag zur Bestimmung der Vegetationsgrenze schweizerischer Holzarten, des Einflusses der Waldungen auf die Kultur des Hochgebirgs des Verhältnisses der Forstwirthschaft zur Landwirtschaft und der Bedinge für Verbesserung der Alpenwirthschaft.
Page 246 - Entblössung des Bodens von Laub und sogar Entfernung der Erde in der Umgebung des Stammes; auch kann man hier erwähnen, „das Pfropfen der Schosse junger, raschwachsender Sämlinge von Laub- und Nadelhölzern auf ältere Bäume, um bei deren gemässigterem Saftzudrange bald Blüthen und Früchte zu bekommen".
Page 16 - Dutzende von Holzringen können sich hier im Innern oder am Umfang oder auf einer schmalen Seite zu einem oder wenigen zusammenziehen. Zählbare Ringe wechseln mit verschwommenen, einfache scheinen wegen täuschender Ringchen weitmaschigem Gewebes doppelte zu sein und nur selten (Hickory) wird der Mangel eines guten Kennzeichens, wie es im Stamme der Porenkreis ist, in der Wurzel einigermassen ersetzt durch...
Page 3 - Eigentümlichkeit der Forsthölzer und ihr Verhalten zu dem verschiedenen Standorte. Letztes Werk von Dr. W. Pfeil.
Page 323 - Eiche und kann schon mit 60 oder 70 Jahren Bauholz liefern, wie die Eiche erst in der anderthalbfachen Zeit.

Bibliographic information