Journale und Aufzeichnungen: Notizbücher 1-15

Front Cover
Walter de Gruyter, 2011 - Philosophy - 977 pages
0 Reviews

Der Band enthalt 15 sog. Notizbucher, die Kierkegaard zwischen (ca.) 1835 und 1849 verfasst hat. Die einzelnen Texte sind nicht nur in personlich-biografischer Hinsicht aufschlussreich, sondern liefern auch wertvolle Hinweise zum Verstandnis der Genese und Eigenart des Kierkegaard schen Denkens und Schreibens. Inhaltlich konnen funf Gruppen unterschieden werden: Notizen im Kontext der Examensvorbereitung (z. B. Not1); Exzerpte und Kommentare zu zeitgenossischen Theologen und Philosophen (z. B. Not9 11); vermischte theologische, philosophische und asthetische Bemerkungen (z. B. Not12 14); Reisenotizen (z. B. Not6); Rekapitulation des Verhaltnisses zur ehemaligen Verlobten (Not15).

  • Dritter Band derDeutschen Soren Kierkegaard Edition
  • Erste vollstandige Ubersetzung auf einer philologisch verlasslichen Textgrundlage
  • Text, Kommentar und Editionsbericht in einem Band
"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

NOTIZBUCH 6
349
NOTIZBUCH 7
371
NOTIZBUCH 1
487
NOTIZBUCH 2
551
NOTIZBUCH 3
573
NOTIZBUCH 4
597
NOTIZBUCH 5
635
NOTIZBUCH 8
689
NOTIZBUCH 11
767
NOTIZBUCH 12
835
NOTIZBUCH 13
855
NOTIZBUCH 14
899
NOTIZBUCH 15
907
ANHANG
923
REGISTER
933
KARTEN KALENDER
951

NOTIZBUCH 9 NOTIZBUCH 10
709

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2011)

Heinrich Anz, Albert-Ludwigs-Universit t Freiburg; Markus Kleinert, Universit t Erfurt; Heiko Schulz, Goethe-Universit t Frankfurt am Main.

Bibliographic information