Deutschland

Front Cover
GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH, Mar 7, 2006 - Cooking - 168 pages
Deutschland hat viel zu bieten. Meeresküsten und Gebirge, weite Ebenen und waldreiche Mittelgebirge, Flüsse und Seen. Jede Region hat ihre speziellen Gerichte, auch wenn viele in Vergessenheit geraten. Wenn wir heute in Hamburg Münchner Weißwürste und in Bayern Büsumer Krabben essen können, so ist das zwar erfreulich, zeigt aber auch, dass die Küche immer mehr vereinheitlicht wird. So wie es nun Spargel fast das ganze Jahr über gibt, entwickelt sich eine deutsche Küche, die die Grenzen überschreitet. Dabei wird oft vergessen, dass die Produkte der jeweiligen Gegend auch leckere Gerichte prägten, die zum Land und zu den Leuten passt. Wild und Pilze aus den Wäldern, Fische aus Seen und Bächen, ein deftiger Schweinsbraten oder frisches Gemüse vom Feld, köstliche Kartoffeln und die besten Würste der Welt. Dieses Buch bietet einen Streifzug durch die Regionen und zeigt, dass Rückbesinnung und moderne Küche sich nicht ausschließen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2006)

Reinhardt Hess ist am Rand der Hessischen Bergstrasse zwischen Riesling und Spargel aufgewachsen und kam in der Weinwirtschaft seines Onkels bereits früh mit Wein in Berührung. Während seines Geografiestudiums erfuhr er nicht nur viel über die klimatischen und bodenkundlichen Grundlagen der Weinbaugebiete an Rhein, Main und Mosel, sondern lernte auch deren Erzeugnisse kennen und lieben. Nach dem Diplom machte er sein Hobby zum Beruf und wurde Journalist für Essen und Wein. Sein Handwerk lernte er bei der Zeitschrift „Meine Familie und ich“ und schrieb Artikel für verschiedene Weinzeitschriften. Danach leitete er Kochredaktionen bei GRÄFE UND UNZER und Südwest. Heute arbeitet er als freier Autor. Reinhardt Hess hat fast 50 Koch- und Weinbücher selbst geschrieben oder daran mitgearbeitet, fünf davon wurden von der Gastronomischen Akademie Deutschland mit Silbermedaillen ausgezeichnet.

Bibliographic information