Diabetische Füße und ihre Schuhversorgung

Front Cover
Ernst A. Chantelau
De Gruyter, 2004 - Medical - 169 pages

Falsches Schuhwerk kann beim Diabetiker erhebliche gesundheitliche Schäden verursachen und letzten Endes sogar zur Amputation des Fußes führen. Allein in Deutschland kommt es in Folge von Diabetes zu der erschreckenden Zahl von jährlich etwa 25.000 Fußamputationen.

Professor Chantelau, u.a. Gründer der ersten deutschen Diabetischen Fußambulanz, hat gemeinsam mit renommierten, auf die Diagnose und Therapie von Diabetes spezialisierten Fachärzten dieses wichtige wissenschaftliche Buch zusammengestellt. 20 Jahre Erfahrung in der Behandlung von Patienten und in der Zusammenarbeit mit Krankenkassen, Orthopädieschuhmachern und Schuhfirmen haben zusammengewirkt, um praxisorientierte Lösungen vorzulegen, wie beispielsweise Amputationen in Zukunft wirksam vermieden werden können.

Das Thema rückt mehr und mehr ins Interessenfeld von Ärzten, Krankenkassen und politischen Meinungsbildnern. Im Zuge der Gesundheitsreformen hat Diabetes, insbesondere des Typ-II; eine neue Gewichtung als chronische Krankheit erhalten. Es wurden Disease-Management-Programme (DMP) geschaffen und unter anderem auch neue Kostenerstattungsmöglichkeiten für Hilfsmittel (wie z.B. Schuhe) sowie neue Ausbildungsberufe (Podologe) definiert. Das Buch trägt diesen neuesten Entwicklungen Rechnung und ist in seiner Aktualität und Spezialisierung einzigartig.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2004)

Ernst Chantelau, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf.

Bibliographic information