Die Bedeutung des Laborexperiments in der Wirtschaftsinformatik

Front Cover
GRIN Verlag, May 6, 2005 - Computers - 34 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und ABWL - Prof. Dr. Peter Loos), 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Wissenschaftstheoretisch sind solche rein empirischen Verfahren jedoch umstritten, und ihre Zuverlässigkeit wird angezweifelt. Genau an diesem Punkt sind bestimmte Methoden der Forschung unerlässlich, denn sie sind die Verbindung zwischen Empirie und Theorie. Die erste Frage, die in diesem Rahmen zu beantworten sein wird, lautet demnach: Welche Forschungsmethoden existieren in der Wirtschaftsinformatik und wie lassen sie sich originär hinsichtlich ihres wissenschaftlichen Ursprungs einordnen? Anschließend wird auf einen bestimmten Aspekt innerhalb dieser Methodenlehre, die wiederum selbst einen Teilaspekt der Erkenntnistheorie der Wirtschaftsinformatik bildet, näher eingegangen. Die Methode des Laborexperiment wird als zentrales Thema dieser Arbeit hinsichtlich folgender Fragestellungen detaillierter untersucht: Was kennzeichnet das Laborexperiment, wo grenzt es sich von anderen Forschungsmethoden ab und wo liegen die Vor- und Nachteile der Methode? Daran schließt sich eine Literatur- und Online-Studie an, die den Schwerpunkt der Arbeit bildete und klären sollte, in welche Forschungsgebieten der Wirtschaftsinformatik die Methode des Laborexperiments Anwendung fand. Aufbauend auf den Erkenntnissen dieser Studie wird die zentrale Forschungsfrage der Arbeit untersucht: Welche Erkenntnisse lässt die Studie hinsichtlich der aktuellen Relevanz der Methode innerhalb der Wirtschaftinformatik zu? Ein weiterer Aspekt, der an dieser Stelle diskutiert wird, sind die Unterschiede hinsichtlich experimenteller Methoden in der angloamerikanischen und deutschen Wirtschaftsinformatik. Inhaltlich baut sich die Arbeit folgendermaßen auf: Nach einer „Einleitenden Motivation“ als Einstieg in das Thema wird im zweiten Kapitel „Methoden der Wissenschaft“ auf die Methodenlehre der Wirtschaftsinformatik eingegangen, sowie die Methode des Laborexperiments eingehend dargestellt und bewertet. Im dritten Kapitel „Studie: Laborforschung in der Wirtschaftsinformatik“ werden die Vorgehensweise der Studie sowie die dabei gewonnenen Ergebnisse hinsichtlich der Bedeutung des Laborexperiments dargestellt. Zuletzt erfolgt im vierten Kapitel „Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick“ eine abschließende kritische Würdigung des Laborexperiments und eine Zusammenfassung aller gewo nnenen Erkenntnisse.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information